Bibi Heinicke (23) scheint mitten in einem Image-Wandel zu stecken. Der YouTube-Star begann seine Karriere auf der beliebten Video-Plattform mit Clips rund um das Thema Beauty und Make-up - heute dominiert vor allem eins Bibis Kanal: Sex. Einigen Fans geht das jetzt zu weit, denn ihnen ist der Intim-Talk mittlerweile zu viel.

Bibi Heinicke und Julian Claßen
Instagram / Julienco
Bibi Heinicke und Julian Claßen

Das neueste Video von Bibi und ihrem Freund Julian Claßen (23) hat die Gemüter auf YouTube erhitzt. Der Blondschopf stellt seiner Freundin ganz unverhohlen ziemlich private Fragen, die sie alle beantwortet. "Hat dir jemand schon mal was Perverses, z.B. Sexspielzeug geschenkt?", will der 23-Jährige von seiner Liebsten wissen. Auch nach Selbstbefriedigung erkundigt sich der Netz-Star unverblümt.

Bibi Heinicke und Julian Claßen
Target Presse Agentur Gmbh / Getty Images
Bibi Heinicke und Julian Claßen

Die Beiträge der Video-Queen werden deswegen wie wild geklickt, die Fans reagieren aber gespalten auf den verruchten Content der Schönheit, wie auch eine Umfrage auf Promiflash beweist. 517 User haben abgestimmt, ob das Online-Portal mittlerweile zu versext ist. 234 Personen, also 45,3 Prozent, finden den Sex-Talk, wie Bibi ihn auf ihrem Channel betreibt, super. 283 Leser, also 54,7 Prozent, würden sich hingegen wünschen, dass die 23-Jährige manche Dinge einfach für sich behält.

Bibi Heinicke
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Heinicke

Seht euch im Clip die schmutzige Fragerunde des YouTube-Pärchens an.