Die Trennung von Taylor Swift (26) und Calvin Harris (32) beherrscht seit Tagen die Schlagzeilen. Der Star-DJ soll die Sängerin verlassen haben. Dass er die Liaison zwischen Taylor und Tom Hiddleston (35) bereits erahnt haben soll, wurde als einer der Gründe für das Liebes-Aus vermutet. Doch nun machen ganz andere Spekulationen die Runde: Taylor soll die Reißleine gezogen haben - wegen eines pikanten Fotos!

Calvin Harris
FayesVision/WENN.com
Calvin Harris

Wie The Hollywood Gossip berichtet, soll nämlich ein brisantes Foto von Calvin im Umlauf sein. Auf diesem ist der Musiker angeblich oberkörperfrei und mit einem erigierten Penis abgebildet. Das Bild soll während der Beziehung mit Taylor entstanden sein, aber nicht MIT ihr. Der intime Schnappschuss wurde von einer unbekannten Person in Umlauf gebracht und es ist nicht schwer, sich vorzustellen, was es bei der Sängerin ausgelöst hat. Taylor fühlte sich offenbar nicht nur betrogen, sondern fürchtete auch einen schlimmen PR-Albtraum. Die Trennung folgte.

Taylor Swift bei den BMI Pop Awards in Beverly Hills
Splash News
Taylor Swift bei den BMI Pop Awards in Beverly Hills

Sollten die Gerüchte um das Penis-Pic von Calvin Harris stimmen, würde das ein ganz anderes Licht auf die Trennung des Paares werfen. Doch Taylor dürfte es überhaupt nicht passen, dass das Bild nun womöglich doch noch öffentlich wird.

Taylor Swift
Splash News
Taylor Swift

Die Sängerin hat sich allerdings schnell getröstet. Im folgenden Video erfahrt ihr alles zu ihrer Knutscherei mit Tom Hiddleston.