Grund zum Jubeln für Wrestling-Star Dean Ambrose! Der 30-Jährige gewann vergangene Nacht den Titel als neuer WWE-Champion! Doch damit hätte niemand gerechnet, sein Sieg ist eine kleine Sensation. Denn eigentlich hatte Seth Rollins den wichtigen Titel schon in der Tasche - bis Dean (30) völlig überraschend auftauchte.

Dean Ambrose
Getty Images
Dean Ambrose

Wie die Bild berichtet, hatte der Star-Wrestler Dean Ambrose vor dem Titelverteidigungskampf zwischen Seth Rollins und Roman Reigns bei dem "Money in the Bank"-Leitermatch gewonnen und erhielt als Preis einen Geldkoffer, der ihm die Möglichkeit gab, jederzeit den aktuellen WWE-Champion herauszufordern. Dean fackelte nicht lange und nutzte seine Chance noch in derselben Nacht! Seth Rollins konnte seinen Sieg also nicht lange genießen und wurde am Ende tatsächlich von Dean geschlagen. Damit wurde er zum absoluten Sensations-Gewinner.

Dean Ambrose
WENN
Dean Ambrose

Für den WWE-Star ist es der erste Champion-Titel. Umso berauschender dürfte er im Anschluss an den Kampf seinen Sieg, den niemand mehr auf dem Schirm hatte, gefeiert haben. Noch im vergangenen Jahr gab es eine Messerattacke auf den Sportler, von der er sich offenbar bestens erholt hat.

Wrestling-Star Seth Rollins
WENN.com
Wrestling-Star Seth Rollins