In der neuen Show auf RTL II "Models im Babyglück" (mittwochs, 21.15 Uhr) werden einige ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatinnen bei ihrem Alltag als Mama begleitet. Besonders unter die Haut ging dabei die Geschichte von Anna-Lena Schubert, die 2011 mit ihrem übersprudelnden Temperament die Castingshow aufmischte. Mit genauso viel Leidenschaft widmet sie ihre ganze Aufmerksamkeit nun ihrer kleinen Tochter Lilija. Sie ist ein ganz besonderes Geschenk für die 25-Jährige, denn eigentlich erhielt das Mannequin vor einigen Jahren die Diagnose, aufgrund eines Risses in der Gebärmutter niemals Kinder bekommen zu können. Dementsprechend kompliziert verlief dann auch die Schwangerschaft.

Anna-Lena Schubert mit ihrer Tochter Lilija
RTL II
Anna-Lena Schubert mit ihrer Tochter Lilija

Heute springt die kleine Lilija aufgeweckt durchs Leben und beschert ihrer Mama Anna-Lena wahres Mutterglück. Doch an die Schwangerschaft denkt die 25-Jährige alles andere als gern zurück. "Ich habe sie als extrem anstrengend empfunden: Permanentes übergeben, Sodbrennen, die Hormone spielten total verrückt, Hitzewellen, Schüttelfrost. Also ich hab mir eine Schwangerschaft ehrlich gesagt schöner vorgestellt", gibt sie im Promiflash-Interview ganz offen zu.

Anna Lena-Schubert mit Tochter Lilija
RTL II
Anna Lena-Schubert mit Tochter Lilija

Nun genießt Anna-Lena jedoch den Alltag mit ihrem Kind und hat trotz ihres Mutter-Daseins die Modelkarriere nicht an den Nagel gehängt. Sie versucht die Erziehung ihrer Tochter, Laufsteg-Jobs und Fotoshootings mit viel Ehrgeiz unter einen Hut zu bekommen.

Anna-Lena Schubert bei GNTM 2011
WENN.com
Anna-Lena Schubert bei GNTM 2011