Bastian Yotta mistet aus! Nach der endgültigen Trennung von seiner Ex-Freundin Maria scheint der Millionär nun alle Erinnerungen an seine alte Liebe loswerden zu wollen: Er versteigert einen lebensgroßen Pappaufsteller seiner Ex!

Die Yottas in Berverly Hills
Charlie Luciano / Startraks Photo / ActionPress
Die Yottas in Berverly Hills

Seine ehemalige Partnerin ist wieder "auf dem Markt" - und mit ihr der Zwilling aus Pappe! Der kann nun nämlich erworben werden, per Angebot auf Snapchat. Dort preist Bastian das Objekt an: "Es ist sehr stabil und man kann es auch draußen aufstellen." Aber aus Rache oder bösen Beweggründen scheint Bastian den Aufsteller nicht verscherbeln zu wollen - er scheint ihn schlichtweg nicht mehr zu brauchen. Der Wahl-Amerikaner spendet den Erlös aus der Versteigerung sogar für den guten Zweck und will damit Obdachlose unterstützen.

Maria und Bastian Yotta mit ihrem Hund im Juli 2016
Instagram / Yotta_Life
Maria und Bastian Yotta mit ihrem Hund im Juli 2016

Generell herrscht zwischen Bastian und Maria keine Eiszeit. So nüchtern er die Pappfigur beschreibt, so herzlich spricht er weiterhin über seine ehemalige Partnerin. Vor einiger Zeit stellte er auf Snapchat klar: "Ich werde nie schlecht über Maria reden, denn da gibt es nichts. Sie ist großartig, sie ist ein wunderbarer Mensch."

Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen

Bastian Yotta schwärmt noch von einer anderen Blondine. Woher er Sarah Nowak (25) kennt, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.