Er ist zwar schon reich, doch mit jedem neuen Tag wird er noch reicher - und dafür muss Bastian Yotta nicht unbedingt viel tun. Sein neuester Snap beweist das eindrucksvoll, denn für den kassiert er ordentlich ab!

Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen
Instagram/yotta_life
Bastian Yotta posiert vor dem Hollywood-Zeichen

Wie viel Geld bringt dem Selfmade-Man wohl ein Foto bei Snapchat ein? Wenn man ihm vertrauen darf, dann 10.000 Dollar. Auf der Social-Media-Plattform veröffentlicht der frisch getrennte Bastian einen Schnappschuss, der ihn in einem schwarzen Shirt zeigt, auf dem ein großes Logo eines US-amerikanischen Sportartikelanbieters prangt. Bis hierher nichts Besonderes. In der Bildunterschrift heißt es allerdings: "Nike hat mir 10.000 für das Pic bezahlt. Lol".

Die Yottas in Berverly Hills
Charlie Luciano / Startraks Photo / ActionPress
Die Yottas in Berverly Hills

So viel Geld für so wenig Aufwand - ziemlich krass! Ob das Ganze aber tatsächlich stimmt, ist nicht belegt. Womöglich erlaubt sich Mr. Yotta ja einfach nur einen Scherz. Falls nicht, dürfte die Strecke zum Milliardär-Dasein immer kürzer werden.

Bastian Yotta bei Dreharbeiten in seinem Haus in L.A.
instagram.com/yotta_life
Bastian Yotta bei Dreharbeiten in seinem Haus in L.A.

Welchen Gast der Gute erst kürzlich bei sich begrüßen durfte, erfahrt ihr im Clip.