Junge Mädchen und Frauen sind ihm und seiner Stimme längst verfallen: Mit dem Hit "I hate u, I love u" erobert Gnash momentan weltweit die Herzen der Menschen. Die Texte des 23-Jährigen berühren seine Zuhörer, seine Art, Emotionen auszudrücken, katapultiert ihn und seine Werke an die Chart-Spitze. Das Besondere: Gnashs Lieder sind nicht etwa schöne Erzeugnisse seiner Fantasie, sondern ganz persönliche Erfahrungen, die er mit der Welt teilt.

Gnash, Sänger
Instagram / gnash
Gnash, Sänger

"Wenn du jemanden liebst und hasst zur selben Zeit, dann ist das sehr verwirrend und du weißt nicht, in welche Richtung das gehen wird. Keiner mag es, sich so zu fühlen. Deswegen suchen so viele nach einem Song, der beschreibt, wie sie sich fühlen. Mein Song macht das", erklärte Garrett, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, im Interview mit Promiflash.

Gnash
Instagram / gnash
Gnash

Seine Songs, die sich nahezu alle dem Thema Liebe und Gefühle widmen, spiegeln Situationen wider, in denen sich der einstige DJ selbst einmal befunden habe. Auch er soll mit schwierigen Empfindungen und Entscheidungen gekämpft haben, wie er im Gespräch offenbarte. Seine Musik sei das Ventil für diese Emotionen: "Es ist eine schöne Art und Weise, Gefühle zu vermitteln. Ich fühle mich wieder genauso, wenn ich den Song höre oder performe."

Gnash
Instagram / gnash
Gnash