Es war DAS Gesprächsthema der aktuellen Promi-Woche: Orlando Blooms (39) Gemächt, das dank einiger gestochen scharfer Paparazzi-Aufnahmen seinen Weg ins World Wide Web fand und sich wohl in so manche Netzhaut für immer eingebrannt hat.

Orlando Bloom und Katy Perry
Kevin Mazur / Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry

So viel Coolness hätten die meisten dem Schauspieler gar nicht zu getraut: Da paddelt Orlando seelenruhig und völlig nackt (ok, ein Basecap hatte er aufgesetzt) auf einem Surfbrett durchs Mittelmeer. Für alle, denen es beim Anblick der Bilder entgangen ist: Katy Perry (31) saß übrigens ebenfalls mit auf dem Brett. Und jetzt wurde endlich auch bekannt, wie das Pärchen selbst zu dem Wirbel steht, den Orlandos kleiner Legolas da verursacht hat.

Orlando Bloom bei seiner Ankunft am Soho House in Malibu
Rol/X17online.com/ActionPress
Orlando Bloom bei seiner Ankunft am Soho House in Malibu

Ähnlich, wie die Fotos schon vermuten lassen, lässt die beiden der Trubel ziemlich kalt. "Orlando findet das Ganze total amüsant", verriet ein Bekannter des Paares gegenüber US Weekly. Der Schauspieler habe zudem darüber gewitzelt, dass die Größe des Zensurbalkens, den die New York Daily News wählte, perfekt gewählt sei - dort waren die Redakteure nämlich besonders großzügig beim Schwärzen...

Orlando Bloom
Clasos.com.mx / Splash News
Orlando Bloom

Und Katy Perry? Die juckt es angeblich gar nicht, dass jeder jetzt den Penis ihres Freundes kennt. "Das ist nichts, was verärgern würde." Richtig so, an diesen Bildern gibt es schließlich nichts, was irgendjemandem den Urlaub verderben könnte.