Die Olympischen Spiele 2016 sind erst wenige Tage alt, doch schon jetzt kristallisieren sich mehr und mehr
die heimlichen Stars von Rio heraus. Besonders eine Dame verzückt mit ihrer Optik gerade die ganze Zeit.

Teresa Almeida, Handballerin aus Angola
Getty Images
Teresa Almeida, Handballerin aus Angola

Teresa Almeida ist 1,70 Meter groß und wiegt stolze 98 Kilogramm - und ich dennoch Profisportlerin im Handball. Was verrückt klingt, ist wirklich wahr - denn die coole Teresa ist die Torfrau der Handballmannschaft Angolas. Wer sich bei ihrem Übergewicht aber Hoffnung auf leichte Tore macht, dem sei gesagt: Teresa hält ihren Kasten ziemlich sauber. Schon zwei Siege in zwei Spielen konnte ihr Team einfahren - auch dank ihrer glänzenden Paraden. Nicht nur deshalb feiert das Netz das "Angola-Pummelchen". Und auch sie selbst nimmt ihr Erscheinungsbild mit Humor: "Ich bin stolz, dass ich ein Pummelchen bin." Dennoch will sie jetzt eisern eine Diät machen - und das für einen ganz besonderen Tag: "Ich will ins Brautkleid passen. Ich heirate im Dezember."

Teresa Almeida, Torfrau aus Angola
Getty Images
Teresa Almeida, Torfrau aus Angola

Einen besseren Grund um ein paar Kilos abzuspecken, gibt es wahrscheinlich wirklich nicht. Aber selbst wenn es mit dem Abnehmen nicht so klappt: Ihr Verlobter ist bestimmt trotzdem mächtig stolz auf sein "Angola-Pummelchen".

Das Handballteam aus Angola
Getty Images
Das Handballteam aus Angola

Wie unser Olympionik Fabian Hambüchen (28) Liebe mit dem Leistungssport vereint, seht ihr hier!