Das ist wohl ein klassischer Fall von "Wer hat den Längsten?": Ist die Bieber-Kelle größer oder das Orlando-Paddel? Nur wenige Tage nachdem der "Herr der Ringe"-Darsteller Orlando Bloom (39) auf dem Surfboard blankgezogen hat, lüftete auch Sänger Justin Bieber (22) im Urlaub sein Badehöschen. Angesichts der intimen Antipathie der beiden Mega-Stars sieht vieles nach einer Retourkutsche des Teenie-Schwarms aus.

Schauspieler Orlando Bloom
Adriana M. Barraza/WENN.com
Schauspieler Orlando Bloom

Aber: Wodurch entstand diese geschmeidige Männer-Feindschaft? Natürlich war eine Frau im Spiel. In diesem Fall Model und Orlandos baldige Ex-Frau Miranda Kerr (33). 2013 trennte sich das Paar nach sechs Jahren Beziehung. Kurz danach soll Miranda ein Techtelmechtel mit Justin eingegangen sein. Daraufhin gerieten die beiden Alpha-Männchen in Streit, der in einem Restaurant auf Ibiza eskalierte. Während eines Wortgefechts soll Justin geäußert haben: "Sie war gut." Daraufhin gab es von Orlando eine Backpfeife zum Dessert. Rumms! Veranstalten die beiden Jungs nun ein Penis-Battle wegen Miranda?

Miranda Kerr beim Verlassen der "Sore Bar" in L.A.
ju-roll/X17online.com/ActionPress
Miranda Kerr beim Verlassen der "Sore Bar" in L.A.

Orlando Bloom angelte sich nach der Affäre von Miranda und Justin die Bieber-Ex Selena Gomez (24), mit der er auch noch "überwältigenden Sex" (Selena gegenüber InTouch) gehabt haben soll, als er bereits mit Sängerin Katy Perry (31) zusammen war. Jedenfalls tauchten im Mai noch Kuschel-Bilder von Selena und Orlando auf. Was für ein Liebeswirrwarr.

Selena Gomez bei einem Konzert in Kanada
WENN.com
Selena Gomez bei einem Konzert in Kanada

Unbeeindruckt dessen turtelten Katy und der Film-Star jüngst auf Sardinien, während es sich Justin auf Hawaii gemütlich machte. Da durfte sich dann Model Sahara Ray an den kleinen und großen Bieber kuscheln. Das darf allerdings längst nicht jeder. Deshalb platzte auch eine Mega-Film-Deal für Justin, wie ihr im Video am Ende des Artikels sehen könnt.