Diese Geschichte passt in die Rubrik "Auch Stars haben mal klein angefangen": Denn wie die meisten Menschen auch, gehen Promis vor ihrem großen Durchbruch normalen Jobs nach. Während sich aber viele Stars in Schweigen hüllen, hat DJ Calvin Harris (32) nun reinen Tisch gemacht. Via Social Media verriet der Ex-Freund von Taylor Swift (26) seinen Fans jetzt, wie er sich vor seiner internationalen Musik-Karriere seine Brötchen verdiente.

Calvin Harris unterwegs in Los Angeles
Michael Wright/WENN.com
Calvin Harris unterwegs in Los Angeles

Und wer hätte das gedacht: angefangen hat Calvin mal in einer Fisch-Fabrik. Auf seinem Twitter-Account veröffentlichte der 32-Jährige jetzt eine Liste mit den Jobs, die er bisher in seinem Leben gemacht hat. Und da waren so einige Überraschungen dabei. Denn wie es aussieht, konnte der Musiker vor allem Erfahrungen in der Lebensmittelbanche sammeln. "1. Fisch-Fabrik (Garnelen-Man), 2. M&S (Kleidung), 3. Safeway (Brötchen-Junge), 4. Safeway (Donut-Arsch), 5. M&S (Lebensmittel), 6. Musik-Typ, 7.?", schrieb der Star-DJ mit dem Hashtag "firstsevenjobs". Was es mit dem kryptischen Fragezeichen am Schluss auf sich hat, behielt Calvin erstmal für sich. Aber es scheint fast so, als würde der Schotte einen neuen Job anpeilen.

Calvin Harris im Urlaub am Strand
Instagram / calvinharris
Calvin Harris im Urlaub am Strand

Auch privat soll es bei Calvin momentan rund laufen. Nach der schlagzeilenträchtigen Trennung von Taylor schwebt der DJ offenbar wieder im siebten Himmel: Zuletzt wurde er des Öfteren bei romantischen Dates mit Sängerin Tinashe (23) gesichtet.

Calvin Harris bei einem Auftritt im Dezember 2015
Getty Images
Calvin Harris bei einem Auftritt im Dezember 2015

Schaut euch im Video an, wie Calvin kürzlich mit Kim Kardashian (35) den 47. Geburtstag von Jennifer Lopez (47) feierte.