US-Schauspiel-Legende Fyvush Finkel (✝93) ist am Sonntag, 14. August 2016, in seiner Heimatstadt New York verstorben.

Fyvush Finkel bei einer Gala in New York City
Joseph Marzullo/WENN.com
Fyvush Finkel bei einer Gala in New York City

Geboren in Brooklyn begann Finkel bereits früh als Schauspieler am Theater. Knapp 40 Jahre später gab er sein Broadway-Debüt mit dem Stück "Fiddler on the Roof", welches hierzulande unter dem Namen "Anatevka" Bekanntheit erlangte. 1992 wurde er erstmals in einer Serie besetzt. In "Picket Fences - Tatort Gartenzaun" spielte Fyvush Finkel den Rechtsanwalt Douglas Wambaugh. Für diese Rolle erhielt er im selben Jahr den Emmy und eine Nominierung für den Golden Globe. Einen weiteren Publikumserfolg feierte er mit der Fernsehserie "Boston Public" - auch sie wurde mit einem Emmy bedacht und lief in den Jahren 2000 bis 2004. Zuletzt war er im Film "Game Day" aus dem Jahr 2016 zu sehen.

Die Stars von "Boston Public"
SIPA PRESS / ActionPRess
Die Stars von "Boston Public"

Sein Name Fyvush ist ein jiddischer Rufname, den der als Philip Finkel geborene Junge früh für sich annahm. Fyvush war mit seiner Frau Trudi Lieberman von 1947 bis zu ihrem Tod im Jahr 2008 verheiratet.

Fyvush Finkel, Schauspieler
FOTOS INTERNATIONAL / ActionPress
Fyvush Finkel, Schauspieler

Im Video seht ihr, von welchen Stars sich die Fans dieses Jahr noch verabschieden mussten.