Das Ziel der chinesischen Kunstspringerin He Zi war ganz klar: Sie wollte unbedingt bei den olympischen Spielen 2016 in Rio Edelmetall gewinnen! Dass plötzlich nicht ihre Silbermedaille, sondern ein ganz anderes Schmuckstück im Mittelpunkt stehen sollte, war die Überraschung der letzten Nacht! Nachdem sie den zweiten Platz am Drei-Meter-Brett erlangt hatte, bekam die 25-Jährige als Krönung auch noch einen Heiratsantrag von ihrem Freund Qin Kai.

He Zi während der Siegerehrung bei Olympia 2016
Clive Rose/Getty Images
He Zi während der Siegerehrung bei Olympia 2016

In Rio liegt Liebe in der Luft! Erst letzte Woche durften alle miterleben, wie Rugby-Spielerin Isadora Cerullo und Marjorie Enya sich auf den Feld verlobt haben. Jetzt gibt es erneut einen Olympia-Heiratsantrag vor den Augen aller. Das Publikum in Maria Lenk Aquatics Centre hielt den Atem an, als der Wasserspringer Qin Kai plötzlich vor seiner Langzeitfreundin auf die Knie ging. Der 30-Jährige holte eine kleine rote Schatulle heraus und stellte die Fragen aller fragen. Und die Antwort war schnell allen Anwesenden klar. "Sie hat JA gesagt", stand groß auf der Anzeigetafel in der Wassersportarena. "Ich dachte: Was macht er da? Soll das ein Heiratsantrag werden? Ich war ein wenig schüchtern, weil es alle Leute sehen konnten", so der Kommentar der überwältigten Bald-Braut im TV-Interview nach der Romantik-Überraschung. "Das ist der Mann, dem ich für den Rest meines Lebens vertrauen kann", erklärte sie zudem gerührt.

Qin Kai macht He Zi einen Heiratsantrag bei Olympia 2016 in Rio
Clive Rose/Getty Images
Qin Kai macht He Zi einen Heiratsantrag bei Olympia 2016 in Rio

Qin Kai und He Zi sind mittlerweile seit fast sechs Jahren ein Paar. Das Besondere: Sie sind auch Teamkollegen und trainieren beim selben Coach. Doch der gemeinsame Sport schweißt sie nur noch stärker zusammen.

Kunstspringerin He Zi während ihrer Olympia-Teilnahme in Rio
Al Bello/Getty Images
Kunstspringerin He Zi während ihrer Olympia-Teilnahme in Rio

Bei den anderen Wassersportler geht es deutlich weniger romantisch zu. Im Video am Ende des Artikels könnt ihr sehen, wie musikalisch das amerikanische Schwimmteam ist.