Wo ist er denn hin? Das haben sich heute Millionen Fans von Justin Bieber (22) gefragt, als sie nach seinem Instagram-Account gesucht haben. Der Sänger scheint seine Drohung wahr gemacht zu haben und hat seinen Kanal gelöscht.

"Ich werde mein Instagram auf privat stellen, wenn ihr nicht mit dem Gehate aufhört. Das ufert aus hier! Wenn ihr Leute tatsächlich Fans wärt, dann würdet ihr nicht so gemein zu Leuten sein, die ich mag!", hatte sich Justin am Wochenende erboßt. Einigen seiner Follower war sauer aufgestoßen, dass er sich in jüngster Zeit immer häufiger mit Sofia Richie (17) zeigte, der Tochter des Schmuse-Sängers Lionel Richie (67). Zuletzt waren die beiden gemeinsam in Japan. Zu viel Eifersucht bei den Beliebern? Immer wieder wurde Teenager Sofia als "Schlampe" beschimpft. Damit ist jetzt (vorerst) Feierabend.

Die nächsten Tage werden zeigen, ob dies nur eine erzieherische Maßnahme des Mega-Stars für seine Fans war oder er Instagram dauerhaft fern bleiben wird. Unterstützung hatten die Bieber-Fans überraschend von dessen Ex-Freundin Selena Gomez (24) erhalten. Mehr dazu erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Justin Bieber in Kopenhagen, 2016JENS ASTRUP / AFP / Getty Images
Justin Bieber in Kopenhagen, 2016
Martin Garrix und Justin Bieber bei den MTV EMA's 2015Anthony Harvey / Getty Images
Martin Garrix und Justin Bieber bei den MTV EMA's 2015
Selena Gomez und The Weeknd bei einer Gala im Metropolitan Museum of ArtTheo Wargo / Getty Images
Selena Gomez und The Weeknd bei einer Gala im Metropolitan Museum of Art


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de