Ehe-Aus nach 27 Jahren. Schauspieler und Entertainer Karsten Speck und seine Ehefrau Cora lassen sich scheiden. Die bestätigte der Schauspieler am Donnerstag.

Schauspieler Karsten Speck
Christian Marquardt / Freier Fotograf (Getty)
Schauspieler Karsten Speck

Gegenüber der BILD-Zeitung erklärte Speck: "Die Scheidung jetzt ist nur konsequent, weil wir in den letzten Jahren gemerkt haben, dass unsere Freundschaft und eine Ehe zwei verschiedene Dinge sind.” Die Trennung des Paares erfolgte bereits vor vier Jahren, das Scheidungsverfahren läuft bereits seit Anfang des Jahres. Speck weiter: "Uns beiden ist gelungen, was viele Ehepaare anstreben, wenn die Liebe erloschen ist: Bis heute sind wir sehr eng befreundet." Sohn Konstantin soll so wenig wie möglich unter der Trennung der Eltern leiden: "In erster Linie nehmen wir unsere Verantwortung für unseren Sohn sehr ernst. Das stand und steht für uns immer über allem.”

Schauspieler Karsten Speck
Alexander Koerner / Freier Fotograf (Getty)
Schauspieler Karsten Speck

Speck, der aktuell in Berlin für "Honig im Kopf" auf der Theater-Bühne steht, und seine Frau hatten am 26. August 1989 geheiratet. Das Paar musste schwere Zeiten überstehen. 2004 wurde Speck wegen schweren Betruges zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt. Eine weitere Verurteilung, diesmal zu fünf Jahren, wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs erfolgte 2010. Die Freilassung erfolgte jedoch bereits im September 2011. Zwei Jahre zuvor musste er zudem eine Privatinsolvenz beantragen.

Achim Wolff, Nastassja Revvo, Astrid Kohrs und Karsten Specker (v.l.n.r.)
Nitzsche, Christian (ActionPress)
Achim Wolff, Nastassja Revvo, Astrid Kohrs und Karsten Specker (v.l.n.r.)

Wer sich kürzlich auch noch offiziell getrennt hat, seht ihr im Video.