Sie sind Hals über Kopf verliebt und das soll auch jeder sehen: Bastian Yotta lässt keinen Moment aus, der ganzen Welt zu beweisen, wie scharf er auf seine neue Liebe Sandra Luesse ist. Auf seinen Social-Media-Kanälen sollen das alle sehen - da macht der Selfmade-Millionär auch nicht vor ziemlich schlüpfrigen Fotos und Videos Halt. Promiflash fragte bei den Lesern nach, wie die Sex-Foto-Show ankommt.

Sandra Luesse und Bastian Yotta im Pool
Snapchat / Mr. Yotta
Sandra Luesse und Bastian Yotta im Pool

Noch eindeutiger könnte das bisherige Resultat der Umfrage kaum sein. Fast 6.000 Leser beteiligten sich bis jetzt an der Abstimmung. Ein Großteil davon ist vom versexten Yotta-Life total genervt. "Langsam reicht es", finden 5.333 der abgegebenen Stimmen - das entspricht unglaublichen 90,3 Prozent! Gerade einmal 572 Votes sprechen sich dafür aus, dass Bastian Yotta eben genau für diesen Lifestyle steht. "Das macht ihn doch aus", sagen damit nur knappe zehn Prozent.

Sandra Luesse und Bastian Yotta
Snapchat / Mr. Yotta
Sandra Luesse und Bastian Yotta

Ob sich der heiß verliebte Bastian bei seinen Fans wohl unbeliebt macht? Offensichtlich würden sie lieber wieder etwas mehr von seinem sonnigen Leben in L.A. sehen - und keine Fotos von Pool-Sex und erigiertem Penis.

Sandra Luesse und Bastian Yotta verliebt
Snapchat / Mister Yotta
Sandra Luesse und Bastian Yotta verliebt

Erfahrt im folgenden Video, wer Bastian kurz nach der Trennung von seiner Maria zunächst getröstet hat.