Mit seinen drei Goldmedaillen bei den diesjährigen Olympischen Spielen hat Usain Bolt (30) gerade tatsächlich allen Grund zum Feiern. So gönnte er sich vor einigen Tagen eine heiße Party-Nacht mit der Brasilianerin Jady Duarte und verärgerte damit seine Freundin Kasi Bennett. Grund genug für seine Partnerin, die Reißleine zu ziehen? Aktuelle Club-Fotos aus London feuern die Gerüchte um eine Trennung des Jamaikaners und seiner Liebsten weiter an.

Usain Bolt in London
WENN
Usain Bolt in London

Usain Bolt scheint aus der Party-Laune gar nicht mehr herauszukommen und feierte nun auch in der Londoner Szene-Disko "Tape Club" – und zwar nicht alleine: Nachdem er sich zuletzt mit der Brasilianerin Jady Duarte vergnügte, ließ er es jetzt auch in der britischen Metropole krachen, diesmal mit gleich zwei sexy Ladys! Die beiden gaben in ihren knappen Outfits auf jeden Fall eine ziemlich scharfe Begleitung ab. Um wen es sich bei den Frauen genau handelt, ist aber nicht bekannt. Offenbar hat der Sportler mit einer der Damen aber die rauschende Party verlassen.

Zwei Party-Gäste von Usain Bolt
WENN
Zwei Party-Gäste von Usain Bolt

Usains eigentliche Partnerin Kasi Bennett dürfte von diesen Fotos alles andere als begeistert sein. Sie zeigte sich schon von den letzten Eskapaden ihres Freundes enttäuscht. Schaut euch im Clip noch einmal an, welche Tanzeinlage die Freundin des Olympioniken in Rage brachte.

Kasi J. Bennett, Freundin von Usain Bolt
Instagram/ kasi.b
Kasi J. Bennett, Freundin von Usain Bolt