Bastian Yotta schwebt mit seiner neuen Freundin Sandra Luesse gerade auf Wolke sieben und lässt seine Follower ungeniert daran teilhaben. Denn das Social-Media-Profil des Life-Coaches sprudelt derzeit von freizügigen Fotos des Liebesspiels der beiden über und erregt damit heftig die Gemüter der Fans. Für viele geht "Mister Yotta" mit dieser Sex-Show eindeutig zu weit: Nun bezieht der frisch Verknallte selbst Stellung zu diesen Vorwürfen!

Bastian Yotta mit Sandra
Snapchat/Bastian Yotta
Bastian Yotta mit Sandra

Sie knutschen, fummeln, strahlen: Bastian und seine neue Freundin Sandra können im Moment einfach nicht voneinander lassen und zeigen auch im sozialen Netzwerk hemmungslos ihre übersprudelnde Hingabe. Der TV-Star findet daran auch überhaupt nichts Verwerfliches: "An all die Leute, die sich über unsere Liebe und Leidenschaft beschweren: Schaut lieber mal in die Nachrichten, da findet ihr oft genug das Gegenteil", rügt er auf Instagram seine Kritiker. Aber auch für seine Unterstützer hat er einen guten Hinweis parat: "Schaut nicht nur zu, macht selbst Liebe! Denn sie ist die stärkste Kraft und das magischste Gefühl auf dieser Welt."

Bastian Yotta und seine Freundin Sandra
Snapchat / Mr. Yotta
Bastian Yotta und seine Freundin Sandra

Und diesem Mantra haben sich Bastian und seine Sandra offenbar mit Haut und Haaren verschrieben. Für sie zählt im Moment nur ihre junge Liebe – von den Hatern lassen sie sich ihre harmonische Beziehung nicht vermiesen.

Sandra Luesse und Bastian Yotta
Snapchat / Mister Yotta
Sandra Luesse und Bastian Yotta

Schaut euch im Clip an, mit wem Bastian Yotta gerade romantische Liebessongs schmettert.