Am 13. Oktober geht die Schlacht in eine neue Runde: Dann wird im Fall Ashley Youdan gegen David Garrett (35) vor dem New Yorker Supreme Court die nächste Anhörung stattfinden. Zu dieser wird Porno-Sternchen Ashley, auch bekannt als Kendall Karson, aber nicht mit ihrem bisherigen Anwalt Edward Hayes (68) erscheinen.

David Garrett und seine Ex Ashley Youdan
C.Smith/ WENN.com; Instagram / thekendallkarson
David Garrett und seine Ex Ashley Youdan

War sich Hayes zuvor sicher, den Fall für seine Mandantin gewinnen zu können, ist die Zusammenarbeit der beiden nun beendet. Ashley Youdan hat ihren Rechtsbeistand gefeuert, so berichtet Bild, und wird stattdessen jetzt von Michael G. Dowd (73) vertreten. Dieser erhielt in seiner Karriere den Beinamen "Anwalt der Schwarzen Witwen" – er war bereits der Verteidiger von 20 Frauen die ihre Ehemänner umgebracht haben. Nun verteidigt er Ashley Youdan im Kampf gegen Star-Geiger David Garrett.

Ashley Youdan, Porno-Star
Instagram / --
Ashley Youdan, Porno-Star

Ashley wirft dem Musiker Körperverletzung vor und beschuldigt ihn, sie zu "abseitigen Sexpraktiken" gezwungen zu haben. Ihr Exfreund ließ das jedoch nicht auf sich sitzen und reichte eine Gegenklage ein. Im Oktober wird die Angelegenheit weiter verhandelt werden und Ashley Youdan setzt dann auf die Unterstützung von Michael G. Dowd statt Edward Hayes.

David Garrett bei einem Auftritt in Mailand
Splash News
David Garrett bei einem Auftritt in Mailand