Sie hat eine der beliebtesten Frauen-Geschichten der Welt geschrieben: Elizabeth Gilbert ist die Autorin des Bestsellers "Eat Pray Love", der nicht nur als Buch, sondern auch als Film die Leser und Zuschauer begeisterte. Ihre Liebe schien sie auch gefunden zu haben, denn sie ist seit 2007 mit Jose Nunes verheiratet. Doch ihren Mann hat sie jetzt verlassen – und zwar wegen einer Frau.

Elizabeth Gilbert mit Freundin Rayya Elias
Facebook/Elizabeth Gilbert
Elizabeth Gilbert mit Freundin Rayya Elias

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite machte die beliebte Schriftstellerin ihren Fans jetzt eine überraschende Offenbarung. Elizabeth hat nämlich vor Kurzem herausgefunden, dass ihre beste Freundin Rayya Elias an Krebs leidet – und diese Nachricht hat etwas in ihr ausgelöst: "Seit diesem Zeitpunkt dreht sich alles um SIE. Ich habe alles in meinem Leben gestrichen, was ich streichen konnte." Dieses Erlebnis zeigte der Blondine die Wahrheit: "Ich mag Rayya nicht einfach nur, ich bin in sie verliebt." Durch diesen Schicksalsschlag merkte Elizabeth erst im Alter von 47 Jahren, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt und weicht ihrer Freundin nun nicht mehr von der Seite.

Elizabeth Gilbert bei einer "Eat Pray Love"-Premiere 2010
Michael Loccisano/Getty Images
Elizabeth Gilbert bei einer "Eat Pray Love"-Premiere 2010

Kürzlich outete sich ein anderer Promi als homosexuell. Mehr dazu erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Elizabeth Gilbert bei "O, The Oprah Magazine"
Neilson Barnard/Getty Images
Elizabeth Gilbert bei "O, The Oprah Magazine"