Madlen Kaniuth (42) machte bei einer Veranstaltung in Berlin eine super Figur. Der Alles was zählt-Star hatte sich bereits vor zwei Jahren seine Beine schlanker operieren lassen. Bei der "Angermaier Trachten Nacht" lief sie nun als Dirndl-Model mit ihren "neuen" Beinen über den roten Teppich. Ist das mutig oder sollte sie lieber bei der Schauspielerei bleiben? Die Promiflash-User haben entschieden und das Ergebnis fiel sehr deutlich aus!

Madlen Kaniuth bei der Angermaier Trachten Nacht
Ralf Succo/WENN.com
Madlen Kaniuth bei der Angermaier Trachten Nacht

Insgesamt haben 641 Personen am Voting teilgenommen und ein deutliches Ergebnis abgegeben. Ganze 532 Teilnehmer und damit 83 Prozent finden es total mutig, dass sich die Schauspielerin so etwas traut! Dagegen stehen lediglich 109 User. Diese machen 17 Prozent der Stimmen aus und finden, Madlen sollte das Modeln lassen und zukünftig lieber weiter nur noch vor der Kamera stehen. Es bleibt abzuwarten, ob es sich um einen einmaligen Auftritt oder um regelmäßige Model-Engagements handelt.

Madlen Kaniuth in Berlin
Ralf Succo/WENN.com
Madlen Kaniuth in Berlin

Madlen Kaniuth selbst ist übrigens total happy mit ihren Beinen und bereut die schmerzhafte Prozedur nicht, wie sie im Promiflash-Interview verriet.

Madlen Kaniuth in Düsseldorf
Getty Images / Mathis Wienand
Madlen Kaniuth in Düsseldorf