Als Edona James das Promi Big Brother Haus verließ, befürchteten viele, dass es langweilig werden könnte. Jessica Paszka (26) schafft es aber, das zu verhindern. Erst durch ihre andauernden Flirts mit Frank Stäbler und Prinz Marcus von Anhalt (49) und jetzt mit einer pikanten Offenbarung über eine lesbische Beziehung – inklusive Sex-Details.

Reality-Star Jessica Paszka
Sat.1 Presseportal
Reality-Star Jessica Paszka

Für dieses Gespräch musste sich sogar der tiefenentspannte Mario Basler (47) aufsetzen. Als Frank nämlich in einem Nebensatz erwähnte, dass die Ex-Bachelor-Kandidatin bereits sexuelle Erfahrungen mit einer anderen Frau hatte, wurde die Neugier des ehemaligen Fußballprofis geweckt. "Und, hat's geschmeckt?", fragte er die Blondine und bezog sich damit auf eine Praktik der oralen Befriedigung. Es folgte ein klares Ja.

Prinz Marcus von Anhalt und Jessica Paszka
Sat.1 Presseportal
Prinz Marcus von Anhalt und Jessica Paszka

So offen, wie die 26-Jährige war, stand sie den beiden Herren anschließend Rede und Antwort. Sie verriet auch, dass es sich bei ihrer Partnerin um ein besonders heißes Exemplar handelte. Als Mario dann wissen wollte, warum sie trotzdem zurück zum männlichen Geschlecht gekehrt ist, antwortete Jessica: "Weil das andere noch besser schmeckt." Damit war dann wohl alles gesagt!

Jessica Paszka auf der Alphapool Weihnachtsparty
WENN
Jessica Paszka auf der Alphapool Weihnachtsparty

Über den Ausstieg von Ex-Bewohnerin Edona wird viel spekuliert. Im Clip erfahrt ihr mehr darüber.