Es machte den Anschein, dass die ewige Suche nach der großen Liebe für den Traumfrau gesucht-Kandidaten Elvis (33) bald ein Ende nehmen könnte. Bei einem Date in New York verlor der Single sein Herz an Jaynie, eine Amerikanerin, die auch Gefallen an dem deutschen Junggesellen fand. Doch das scheint ein Trugschluss gewesen zu sein, denn sie möchte das TV-Gesicht nicht wiedersehen.

Elvis bei "Traumfrau gesucht"
Traumfrau gesucht, RTL II
Elvis bei "Traumfrau gesucht"

In der heutigen Folge des Formates wurde offenbart, dass die rothaarige Beauty doch kein Interesse an einem weiteren Date mit Elvis hat, nachdem ihr erstes Treffen doch so romantisch verlief. Doch davon ließ sich der selbstbewusste Alleingänger nicht entmutigen: "Bis sie mir glaubhaft gezeigt hat, dass sie wirklich kein Interesse an mir hat, werde ich um sie kämpfen", betonte er im Interview mit dem Sender - und reiste erneut in die Staaten, um seine Jaynie zurückzuerobern.

Elvis von "Traumfrau gesucht"
Traumfrau gesucht, RTL II
Elvis von "Traumfrau gesucht"

In der Nähe ihres Wohnortes Brooklyn hat sich Elvis eine Wohnung gemietet und auf ein weiteres Rendezvous gehofft: "Ich bin ihr so nah wie lange nicht mehr." Doch gesehen haben sich die zwei nicht. Jaynie hielt sich gar nicht in New York auf, wie sie ihrem liebestollen Anwärter am Telefon klarmachte, der von der abweisenden Haltung seiner Traumfrau wenig begeistert war. Doch eine Abfuhr kassierte der Call Center-Mitarbeiter dennoch nicht, sie haben sich für Mittwoch verabredet.

Elvis, "Traumfrau gesucht"
Traumfrau gesucht, RTL II
Elvis, "Traumfrau gesucht"

Wie das Wiedersehen verläuft, erfahrt ihr in der Sendung "Traumfrau gesucht" nächsten Montag um 20:15 Uhr auf RTL II.