Zuletzt schien sich Lady GaGa (30) neu erfunden zu haben: Auffallend elegant und glamourös präsentierte sich die Sängerin bei öffentlichen Auftritten. Die Zeiten der wilden, offenherzigen Kostüme schienen vorbei. Doch jetzt hat Lady GaGa offenbar ein neues – ziemlich freizügiges – Kleidungsstück für sich entdeckt: Die Micro-Hotpans.

Lady GaGa vor ihrem Hotel in London
Will Alexander/WENN.com
Lady GaGa vor ihrem Hotel in London

Die ultraknappen Hosen scheinen derzeit die absolute Lieblings-Klamotte der Blondine zu sein. In London zeigte sich Lady GaGa gleich an zwei Tagen hintereinander mit den kurzen Buxen – und legte eine heiße Popo-Show hin. Auch in New York gewährte die Golden-Globe-Gewinnerin ihren Fans volle Sicht auf ihren hübschen Hintern. Von skurillen Outfits – wie dem legendären Fleischkleid – hat sich die 30-Jährige offenbar nun wirklich verabschiedet und setzt jetzt nur noch auf nackte Haut!

Lada GaGa mit Fans in London
Will Alexander/WENN.com
Lada GaGa mit Fans in London

Wer weiß: Vielleicht ist Lady GaGa mit dem heißen Look nach der Trennung von Taylor Kinney (35) ja auf Männerfang! Die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts ist ihr mit diesem Outfit auf jeden Fall sicher.

Lady GaGa in London
Splash News
Lady GaGa in London

Schaut euch im Video die verrückte Hintern-Show von Lady Popo an.