Vor wenigen Tagen verkündigte die Ex-Bachelor-Kandidatin Cindy Riedel auf ihren sozialen Netzwerken ein Mega-Geheimnis: Ab sofort wird sie als Schauspielerin vor der Kamera stehen. Gegenüber Promiflash hat die Blondine nun ausgeplaudert, was es mit ihrer neuen TV-Karriere auf sich hat.

"Verdächtig – Knopf & Team übernehmen"-Ermittlerteam: Sophie Bergmann und Heiner Sturm
Facebook/ Cindy Riedel
"Verdächtig – Knopf & Team übernehmen"-Ermittlerteam: Sophie Bergmann und Heiner Sturm

Um was geht es also in der neuen Sat1-Serie "Verdächtig - Knoppf & Team"? "Es dreht sich alles um die Detektei Knopf in Düsseldorf, beziehungsweise ihre Klienten. Also Menschen, die in schwierigen Lebenssituationen professionelle Hilfe benötigen", erzählt die gebürtige Berlinerin. "Die Chefin der Detektei, Antonia Knopf, arbeitet mit zwei Teams aus je zwei Ermittlern", fügte sie fort. Und zu einem Ermittlerteam zählt auch die Neu-Aktrice. "Ich bin eine Detektivin namens Sophie Bergmann", plaudert die 27-Jährige aus. Und mit ihrer neuen Rolle kann sich Cindy allem Anschein nach perfekt identifizieren: "Wir drehen ja erst seit Kurzem, aber ich höre jetzt schon auf den Namen Sophie", offenbart das Reality-Sternchen.

Die Detektive Heiner Sturm (m.) & Sophie Bergmann (r.) in der "Verdächtig – Knopf & Team übernehmen"
Sat.1
Die Detektive Heiner Sturm (m.) & Sophie Bergmann (r.) in der "Verdächtig – Knopf & Team übernehmen"

"Ich liebe die Tage am Set einfach! Deshalb hoffe ich, dass sich die Zuschauer auch so in 'Verdächtig – Knopf & Team übernehmen' verlieben", hofft die Blondine. Wie sich Cindy als Schauspielerin anstellt, davon könnt ihr euch heute ab 17 Uhr auf Sat1 überzeugen. Die Vorabendserie wird jetzt täglich von Montag bis Freitag über die deutschen Mattscheiben flimmern.

Cindy Riedel in ihrer Rolle als Sophie Bergmann
Sat.1
Cindy Riedel in ihrer Rolle als Sophie Bergmann

Zwischen Cindy und Leonard Freier (31) hat es in der Kuppelshow nicht gefunkt. Mit welcher Promi-Dame der Rosenkavalier jetzt allerdings am Turteln ist, das könnt ihr euch hier anschauen: