Als US-Rapper The Game (36) in seinem neuen Song "Sauce" behauptete, mit drei Kardashians geschlafen zu haben, gingen die Spekulationen los. Einige hielten es für das übliche Rapper-Geprahle, andere rätselten bereits, um welche der Schwestern es sich handeln könnte. In einer Talkshow lüftete er das pikante Sex-Geheimnis dann. Es handelte sich offenbar umKim (35) und Khloe Kardashian (32) sowie Blac Chyna (28), die zukünftige Frau von Rob Kardashian. Doch ist es in Ordnung, mit einer alten Liebschaft der Schwester etwas anzufangen?

Khloe, Kim und Blac Chyna
Instagram / blacchyna
Khloe, Kim und Blac Chyna

Diese Frage stellt sich hier vor allem für Khloe Kardashian. Sie fing laut den Behauptungen von The Game erst nach ihrer Schwester etwas mit ihm an. Da Blac Chyna nicht mit den beiden verwandt ist, ist sie außen vor. Trotzdem ist es für die Verlobte von Rob Kardashian schon der zweite Fall dieser Art. Schließlich ist sie die Mutter von Tygas (26) Sohn King Kairo. Tyga ist mittlerweile mit Kylie Jenner (19), der jüngsten Schwester aus dem Kardashian-Jenner-Clan liiert.

The Game bei einem Konzert
Judy Eddy/WENN.com
The Game bei einem Konzert

Die drei Betroffenen haben sich übrigens noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Im angehängten Video am Ende des Artikels bekommt ihr noch einmal einen Überblick des Kardashian-Kuddelmuddels.

The Game in Las Vegas
Judy Eddy/WENN.com
The Game in Las Vegas

Stimmt ab! Hätte sich Khloe Kardashian zurückhalten müssen?

Sex mit dem Ex der Schwester: Ist das in Ordnung?

  • Auf keinen Fall!
  • Ist in Ordnung. Das Leben geht schließlich weiter.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.968 Auf keinen Fall!

  • 670 Ist in Ordnung. Das Leben geht schließlich weiter.