Am 8. November entscheidet sich das Schicksal der USA: Die Präsidentschaftswahl steht an! Entweder Hillary Clinton (68) oder aber Donald Trump (70) wird dann in das Weiße Haus ziehen. Sollte Letzterem diese Ehre zuteil werden, dann bekleidet zum ersten Mal ein Mann, der in einem Softporno mitwirkte, das einflussreichste Amt der Welt.

Wenn es um Fehltritte und Skandale geht, dann macht dem Multi-Millardär keiner so schnell etwas vor. Im Laufe seiner Kandidatur schockierte er die Menschen mit unzähligen Dingen. Nun folgt schon der nächste Kopfschüttel-Moment: Kurz vor dem Ende des Wahlkampfs taucht jetzt ein Softporno mit ihm auf. Das von Playboy produzierte Video stammt aus dem Jahr 2000 und "handelt" von Playmates, die den Big Apple besuchen. Begrüßt werden sie in dem Streifen von Donald Trump mit einer geköpften Champagnerflasche und mit den Worten: "Schönheit ist Schönheit und jetzt lasst uns sehen, was in New York passiert."

Zugegeben, der heute 70-Jährige lässt in dem pikanten Filmchen nicht selbst die Hüllen fallen und legt auch nicht selbst los – zum Glück! Diesen Part übernehmen zahlreiche Damen vom Fach – sie tanzen splitterfasernackt, fassen sich selbst und einander an. Ob das Trump den Sieg kostet? Es gibt nicht wenige Menschen, die sich darüber freuen würden...

Ivanka Trump, Melania Trump, Donald Trump und Papst Franziskus im VatikanstaatAFP / Auswahl / Getty Images
Ivanka Trump, Melania Trump, Donald Trump und Papst Franziskus im Vatikanstaat
Beyoncé und Jay-Z bei einem Basketballspiel in OhioJason Miller/Getty Images
Beyoncé und Jay-Z bei einem Basketballspiel in Ohio
Preisdent-Elect Donald Trump und seine Frau Melania TrumpChip Somodevilla / Getty Images
Preisdent-Elect Donald Trump und seine Frau Melania Trump


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de