Wer hätte das gedacht? Maria Hering, bekannt als Maria Yotta und Ex-Freundin von Muskel-Protz Bastian, hat einen wahrlich überraschenden und aufregenden Lebenslauf. Die Blondine, die seit drei Monaten von Millionär Bastian getrennt lebt, spricht nun über ihre berufliche Vergangenheit – und über ihre neuen Pläne.

Maria Yotta, Reality-Star
Instagram / mariahering_
Maria Yotta, Reality-Star

Drei Jahre lang war Maria die Frau an der Seite des Selfmade-Millionärs Bastian Yotta. Immer wieder wirkte es so, als stünde sie im Schatten ihres extrovertierten Mannes. Bekannt wurde sie aber tatsächlich schon durch ihre Teilnahme bei DSDS im Jahr 2010. Wenige Jahre später machten ihr Mann und sie Schlagzeilen mit ihrem prolligen Lifestyle. Doch vor dem besagten Glamour-Leben absolvierte Maria eine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten. Sie sei bereits mit 16 Jahren zu Hause ausgezogen, wie sie gegenüber Bild verrät. Dann habe sie ihr Abitur in Köln nachgeholt und Sonderschul-Lehramt studiert. "Mein Spezialgebiet war Lernbehindertenpädagogik", erklärt sie. Mit so einer seriösen Seite hätten wohl viele nicht gerechnet, galt sie doch immer als Protz-Frau neben Instagram-Proll Bastian.

Maria Yotta auf der Wiesn 2016
Splash News
Maria Yotta auf der Wiesn 2016

Trotz der Trennung von Bastian gehe es ihr gut: "Ich möchte jetzt erst einmal alle Sachen machen, die MIR Spaß machen. Ich lerne Gitarre spielen, in Miami Kite-Surfen, die Welt bereisen. Alles was ich schon immer auf der To-Do-Liste hatte. Ich habe auch ein paar Geschäftsideen, die ich noch nicht verraten möchte." Na, für Multitalent Maria scheint es wirklich bergauf zu gehen.

Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars
Instagram / Yotta_Life
Maria und Bastian Yotta, Reality-Stars

Erfahrt im Clip, mit welcher Promi-Dame die Blondine gerade viel Zeit verbringt.