Es ist eine Situation, wie sie schon Millionen Frauen tragischerweise erleben mussten. Ein Mann meint, er könne sich nehmen, was er will – auch eine Frau. Dies ist auch Hollywood-Star Minnie Driver (46) als junges Mädchen während eines Griechenlandurlaubs passiert. In einem Interview sprach sie über dieses für sie traumatische Erlebnis.

Schauspielerin Minnie Driver
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Schauspielerin Minnie Driver

"Dieser Typ packte mich am Ellenbogen und sagte: 'Du tanzt jetzt mit mir'", erzählte Driver in einem Interview mit dem Radio-Sender Sirius XM: "Ich sagte 'Nein' und zog meinen Arm weg. Daraufhin hat er mich am Hinterkopf und an den Haaren gepackt." Driver gab an, damals erst 16 oder 17 Jahre alt gewesen zu sein. Als sie versuchte, sich zu wehren, wurde sie von dem Mann geschlagen. Sie wäre daraufhin zur Polizei gegangen, doch die haben den Vorfall heruntergespielt. "Sie sagten mir, dass der Kerl nur etwas Spaß haben wollte. Nach dem Motto: Wenn ich mit ihm ein bisschen getanzt hätte, wäre ich nun nicht in dieser Situation", beschreibt die Schauspielerin den Vorfall aufgewühlt.

Hollywood-Star Minnie Driver
David Becker / Getty Images
Hollywood-Star Minnie Driver

Der "Good Will Hunting"-Star kennt keine einzige Frau, die so eine Attacke nicht auch schon erlebt hätte. Egal, ob es sich dabei um ein Herumschubsen, noch schlimmere physische Gewalt oder sogar um eine Vergewaltigung handeln würde. In Deutschland steht Model Gina-Lisa Lohfink (30) seit Monaten in den Schlagzeilen. Sie behauptet, dass sie von zwei Männern vergewaltigt wurde. Mehr dazu erfahrt ihr im Video unter dem Artikel.

Minnie Driver in "Good Will Hunting"
GEORGE KRAYCHYK-MIRAMAX / Getty Images
Minnie Driver in "Good Will Hunting"