Niels Ruf bestellt, Niels Ruf bekommen! Die Verantwortlichen der "Venus Awards"-Veranstaltung wussten, worauf sie sich einlassen. Sie hatten sich für den Pöbel-Moderator entschieden, weil "seine spezielle Art sehr gut zu den Oscars der Erotikbranche passt". Zur geplanten Co-Moderatorin Mia Julia (29) passte er nicht. Denn diese sagte umgehend ab, als sie von Rufs Engagement erfahren hatte. Bei dem Galaabend selbst zeigte sich Niels Ruf (43) von seiner "besten" Seite und beleidigte die versammelte Branche!

Niels Ruf bei der Berliner Fashion Week
AEDT/WENN.com
Niels Ruf bei der Berliner Fashion Week

"Venus ist Krieg!" Unter diesem martialischen Motto fackelte der Moderator seine Pöbel-Show ab. Ein Gast nach dem anderen wurde von ihm übel vorgeführt. Die Gewinnerin eines Awards bekam zu ihrem Preis auch noch einen Spruch von Niels Ruf: "Du hast viel einstecken müssen – jetzt kriegst du was zurück" – nur einer von zahlreichen Gags mit Pornobezug. Auf die weiblichen Darstellerinnen hatte es der 43-Jährige besonders abgesehen. Dabei war Ruf sogar ansatzweise einfallsreich: "Wieso die meisten Damen in dem Business sind? Die bekommen was Warmes in den Bauch." Oft waren seine Kommentare aber einfach nur flach: "Man muss als Darstellerin was im Kopf haben – zum Beispiel einen Penis.

Niels Ruf in Berlin
WENN.com
Niels Ruf in Berlin

Damit sorgte Niels Ruf mal wieder für einen Aufreger. Einen Shitstorm wie nach seinem pietätlosen Witz zum Tod von Roger Cicero (✝45) wird er jedoch nicht ernten können. Alles dazu seht ihr nochmal im Video am Ende des Artikels.

Niels Ruf, Moderator
AEDT/WENN.com
Niels Ruf, Moderator

Was meint ihr? Gingen die Witze von Niels Ruf zu weit? Stimmt ab!

Niels Rufs "Venus Awards"-Auftritt: Gingen seine Witze zu weit?

  • Nein, die Gags sind lustig!
  • Ja, absolut geschmacklose Sprüche!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 226 Nein, die Gags sind lustig!

  • 511 Ja, absolut geschmacklose Sprüche!