Schalke-Profi Donis Avdijaj (20) rammte am 3. Oktober mit seinem Auto in Osnabrück mehrere Fahrzeuge, gefährdete das Leben einer Radfahrerin und flüchtete vom Tatort. Wie die Staatsanwaltschaft gegenüber Promiflash jetzt bestätigte, könnte die Krawallfahrt nicht nur das Ende seiner Karriere bedeuten – dem Profi-Fußballer droht sogar Gefängnis!

Donis Avdijaj mit seinem Auto
Instagram / donisavdijaj10
Donis Avdijaj mit seinem Auto

Es klingt wie eine Szene aus einem Hollywoodfilm: Ein Mercedes schneidet eine Fahrradfahrerin, schiebt zwei parkende Wagen aufeinander und flüchtet dann vom Tatort. Nachdem er über mehrere rote Ampeln rast, wird er schließlich von der Polizei gestoppt. Die Oberstaatsanwaltschaft Osnabrück bestätigt jetzt gegenüber Promiflash: Hinter dem Steuer saß Fußballprofi Donis Avdijaj vom FC Schalke 04! Und für die Staatsanwaltschaft ist die wilde Crash-Fahrt kein Kavaliersdelikt, sondern eine ernste Angelegenheit, die Donis sogar hinter Gitter bringen könnte. "Es wird wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht und mehreren Rotlichtfahrten ermittelt", so René van Münster, Pressesprecher der Oberstaatsanwaltschaft. "Es kann zu einer Geld- oder Freiheitsstrafe führen. Es kann aber auch sein, dass der Beschuldigte aufgrund seines jungen Alters von 20 Jahren nach Jugendstrafrecht verurteilt wird."

Fußball-Profi Donis Avdijaj
Instagram / donisavdijaj10
Fußball-Profi Donis Avdijaj

Auch sein Verein hat dem Sportler die Gelbe Karte gezeigt. "Der Spieler hat eine Abmahnung und eine empfindliche Geldstrafe erhalten. Der FC Schalke 04 erwartet, dass so etwas nicht mehr vorkommt", so Schalke-Pressesprecher Thomas Spiegel auf Nachfrage von Promiflash. Donis habe seinen Verein noch am selben Tag von seiner Irrfahrt informiert, er scheint sich seines Fehlers also mehr als bewusst zu sein. Wie es dazu kommen konnte, ist noch unklar. Donis soll weder unter Drogen- noch unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

FC-Schalke-Profi Donis Avdijaj
Instagram / donisavdijaj10
FC-Schalke-Profi Donis Avdijaj

Die schlimmen Folgen eines Autounfalls kosteten Schauspieler Paul Walker (✝40) sogar das Leben:

Was denkt ihr? Hat Donis eine Gefängnisstrafe verdient?

  • Ja, er hätte schließlich jemand umbringen können!
  • Nein, jeder macht mal Fehler.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 163 Ja, er hätte schließlich jemand umbringen können!

  • 57 Nein, jeder macht mal Fehler.