Carolin Kebekus (36) hat wohl das loseste Mundwerk im deutschen Fernsehen: Seit diesem Herbst hat die freche Komikerin mit ihrer Sendung den Sprung vom WDR zu Das Erste geschafft. Ihre neue Position musste natürlich ausgenutzt werden: Carolin hat sich doch tatsächlich in ihrer Sendung für ein ganz besonders kultiges TV-Format beworben!

Carolin Kebekus in ihrer Sendung "Pussy Terror TV"
Foto Unger / ActionPress
Carolin Kebekus in ihrer Sendung "Pussy Terror TV"

Carolin kennt keine Scham und vor allem auch keine Tabus, wie sie mit ihrer skurrilen Tatort-Bewerbung in einem Einspieler ihrer Sendung Pussy Terror TV bewies: "Ich wäre eine super Kommissarin und ich würde den 'Tatort' revolutionieren! Dann gäbe es endlich mal realistische Dialoge!" Wie genau eine Kebekus-Performance in der beliebten ARD-Krimireihe aussehen würde, führt sie den "Tatort"-Machern auch direkt im Anschluss vor. Bei einem Zeugenverhör versucht Carolin auf die bizarrsten Weisen, dem Tatverdächtigen ein Geständnis zu entlocken. Da kann es auch mal zu fiesen Beleidigungen oder Pöbeleien kommen – typisch Kebekus eben.

Carolin Kebekus, Komikerin
Clemens Bilan Getty Images Entertainment
Carolin Kebekus, Komikerin

Aber auch mit kleineren Rollen würde sich die Moderatorin des deutschen Comedy-Preises zufrieden geben, wie beispielsweise der "beknackten Assistentin vom Kommissar". Wie man die Komikerin kennt, ist auch diese Bewerbung sicher nicht ganz ernst gemeint. Schauspielerisches Talent hat Carolin aber auf jeden Fall. Und vielleicht hat die ARD ja bald doch eine kleine "Tatort"-Rolle für die Comedienne übrig.

Carolin Kebekus
Schultz-Coulon/WENN.com
Carolin Kebekus

Auch TV-Kommissare haben übrigens noch Träume: Welche Rolle Schauspieler Til Schweiger (52) gerne einmal übernehmen würde, könnt ihr euch im Clip ansehen.

Was meint ihr: Würde Carolin Kebekus eine gute "Tatort"-Kommissarin abgeben?

  • Ja, Carolin hat auf jeden Fall das Zeug dazu.
  • Nein, Carolin soll lieber Komikerin bleiben.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 208 Ja, Carolin hat auf jeden Fall das Zeug dazu.

  • 81 Nein, Carolin soll lieber Komikerin bleiben.