Durch die Serie Modern Family wurde Ariel Winter (18) nicht nur bekannt, sondern auch zu einem großen Serien-Star. Dass solch eine Popularität allerdings auch sehr negative Seiten hat, musste Ariel schnell lernen. Gemeinsam mit ihrer Schwester führte sie einen öffentlichen Sorgerechtsprozess gegen ihre Mutter. Auch muss sie sich immer wieder mit Beleidigungen und bösen Worten auseinandersetzen, die sie vor allem in den sozialen Netzwerken wegen ihres Aussehens erhält. Jetzt hat die Schauspielerin genug davon und nennt das Problem bei seinem Namen.

Ariel Winter auf dem Red Carpet des Just Jared Annual Summer Bash 2016
Splash News
Ariel Winter auf dem Red Carpet des Just Jared Annual Summer Bash 2016

Vor allem der Kleidungsstil der Schauspielerin ruft immer wieder sexistische und beleidigende Sprüche auf den Plan. In einem Interview mit dem Rogue Magazine spricht Ariel jetzt über die verbalen Angriffe auf sie: "So ist es eine Frau in Hollywood zu sein. Es ist purer Sexismus. Es ist sehr erniedrigend, nervig und traurig, dass auch die Medien darauf anspringen. Es widert mich an." Allerdings ist Ariel kein Neuling mehr in Hollywood und kommt damit klar.

Ariel Winter besucht die Audi-Party zu den 68. Emmys
John Sciulli / Getty Images for Audi
Ariel Winter besucht die Audi-Party zu den 68. Emmys

"Nach einer Weile lernt man damit umzugehen und stumpft ab. Ich bin schon so lange in dieser Industrie und an dem Punkt angekommen, an dem mich die Kommentare der Leute und der Öffentlichkeit ausgesetzt zu sein nicht mehr so stören." Sieht also ganz so aus, als sei der Underboob-Fan mittlerweile völlig mit sich im Reinen.

"Modern Family"-Star Ariel Winter
Rich Polk / Freier Fotograf (Getty)
"Modern Family"-Star Ariel Winter

Welcher Star noch mit sich im Reinen ist und auch auf den Underboob setzt, erfahrt ihr im Video.