Bei Curvy Supermodel musste die schöne Stella Sieger vergangene Woche ihre Koffer packen. Unter Tränen verabschiedete sich die Blondine aus der Sendung. Doch so traurig muss sie gar nicht sein. Promiflash hat sie jetzt verraten, dass das sicherlich nicht ihr letzter Auftritt als Plus-Size-Model war!

Stella Sieger, Ex-"Curvy Supermodel"-Kandidatin
Markus Zielke
Stella Sieger, Ex-"Curvy Supermodel"-Kandidatin

Die 24-jährige Stella hat nämlich schon einige Erfahrung vor der Kamera und auf der Bühne, wie sie auch in der RTL II-Castingshow verriet. Die gebürtige Bayerin hat bereits eine professionelle Schauspielausbildung hinter sich, doch nicht nur das: Seit drei Jahren arbeitet Stella schon als Model! Sie lief bereits für verschiedene Kunden über den Catwalk, arbeitete für Teleshopping-Sender und absolvierte Shootings für Marken wie das Plussize-Label "Ulla Popken" und die Dessous-Marke "Dorina". Hier hatte sie – wie in der Show auch – zuerst Probleme damit, viel Haut zu zeigen.

Stella Sieger, deutsche Schauspielerin und Curvy Model
Alan Ovaska
Stella Sieger, deutsche Schauspielerin und Curvy Model

Gegenüber Promiflash offenbarte die Münchnerin: "Zu Beginn habe ich mich nicht getraut, auch für Wäsche zu modeln. Mit jedem Job habe ich aber ein bisschen mehr Selbstbewusstsein dazugewonnen und mich letztendlich auch getraut." Deshalb könne sie jetzt zu ihren Kurven stehen! Doch wenn sie sowieso schon Model ist – warum wollte sie dann überhaupt an der Castingshow teilnehmen?

Stella Sieger
Musa Er
Stella Sieger

"Ich habe mich bei 'Curvy Supermodel' beworben, um noch mehr dazu zu lernen und mich weiter zu entwickeln", sagt sie. Für diese Chance zeigt sie sich nach wie vor dankbar. Auch wie es nach dem Ende der Sendung für sie weitergeht, hat sie verraten: "Ich mache weiter wie bisher. Ich schreibe Bewerbungen, gehe zu Castings und arbeite als freischaffende Künstlerin an verschiedenen Projekten." Die vierte Folge "Curvy Supermodel" kommt am Mittwoch, 26. Oktober um 20:15 Uhr auf RTL II. Mehr zu einer der Jurorinnen der Sendung, Motsi Mabuse (35), erfahrt ihr hier: