Seit der Trennung von Sängerin Mariah Carey (46) und Unternehmer James Packer (49) herrscht zwischen den beiden böses Blut. Immer weitere Gerüchte über den Hintergrund des Liebes-Aus kommen momentan zu Tage. Das wohl pikanteste: Mariah soll ihren Ex-Verlobten mit einem jungen Tänzer betrogen haben!

Mariah Carey und Milliardär James Packer
Getty Images
Mariah Carey und Milliardär James Packer

"Während ihrer Zeit in Vegas wandte sie sich Bryan Tanaka zu und entwickelte eine enge Beziehung zu ihm", gesteht ein Insider gegenüber E! News. Ein möglicher Grund für den Fremdgehvorwurf sei die ständige Abwesenheit Packers. "Maria war eigentlich eine sitzengelassene Frau." Es wäre also kein Wunder, falls sich der Popstar wirklich mit dem jungen Tänzer vergnügt hätte – denn der ist wirklich eine heiße Versuchung.

Bryan Tanaka, Tänzer
Instagram / bryantanaka
Bryan Tanaka, Tänzer

Der Ex der "All I Want For Christmas"-Interpretin wehrt sich dagegen hartnäckig gegen die Vorwürfe, er habe Mariah im Stich gelassen. Durch sein Management ließ der verkünden: "Das ist einfach nicht wahr!" Dennoch will der Insider wissen, dass die Amerikanerin ihn deswegen verlassen hat. Ihre vermeintliche Affäre hat sich bisher nicht zu den Spekulationen geäußert.

Mariah Carey in Las Vegas
DeniseTruscello/Splash News
Mariah Carey in Las Vegas