Die Schönheitsideale, die so manche Promi-Dame an den Rand der Verzweiflung treiben, sind nun endgültig auch in der Welt der männlichen Hollywood-Stars angekommen. Wer im Business erfolgreich sein will, achtet auf seine Linie und hält sich in Form. Doch auch nach Drehschluss kreisen die Gedanken um den Traumkörper. Nicht nur Frauen sehen bloß ihre Makel, wenn sie in den Spiegel schauen: Auch diese fünf attraktiven Schauspieler fühlen sich überhaupt nicht wohl in ihrer Haut!

Ausgerechnet Twilight-Schnuckel Robert Pattinson (30) findet sich nicht sexy? Millionen junger Damen würden alles dafür geben, einen Abend mit dem attraktiven Schauspieler zu verbringen, doch der findet sich so gar nicht hot: "Ich habe keinen Sixpack und ich hasse es ins Gym zu gehen. Ich will am liebsten gar nicht mein T-Shirt ausziehen", gesteht er der Australian Sunday Style. Schon lange leide er unter dieser gestörten Selbstwahrnehmung.

Auch "Deadpool"-Star Ryan Reynolds (40) ist mit seinem Körper nicht zufrieden. Trotz muskulösem Body und Mega-Sixpack hat der Gatte von Blake Lively (29) immer noch etwas an sich auszusetzen: "Ich fühle mich die meiste Zeit wie ein übergewichtiger, pickliger kleiner Junge", lässt er sich gegenüber The Huffington Post aus.

Für viele Damen ist Zac Efron (29) ein absolutes Sexsymbol: Attraktives Gesicht, durchtrainierter Body – ein absoluter Traummann eben. Selbst Stars wollen ein Date mit dem attraktiven Schauspieler. Doch wenn der High School Musical-Star in den Spiegel schaut, sieht er nur einen für seinen Geschmack viel zu großen Kopf! "Mein Schädel ist riesig", jammerte er gegenüber The Sun.

Auch "Guardians of the Galaxy"-Darsteller Chris Pratt (37) hadert mit seinem Essverhalten. Frustfressen? Kennt er nur zu gut! Essen, um glücklich zu werden, nur um sich kurz darauf noch schlechter und beschämter zu fühlen und dann einfach weiter zu essen. Mit diesem Geständnis auf der Pressekonferenz des ersten Guardians-Films hat er wohl vielen Frauen aus der Seele gesprochen.

Harry Potter hat auch mit seinem Gewicht zu kämpfen – allerdings nicht mit Übergewicht! Daniel Radcliffe (27) fühlt sich zu schmal, wie er Wonderwall verriet. Vor allem sein Auftritt in dem Kinofilm "Kill Your Darlings" habe ihn verstört: "Ich dachte wirklich, ich sei in Form, aber als ich den Film gesehen habe, sah ich aus wie Haut und Knochen. Nirgendwo ein Muskel."

Eins ist sicher: Keiner dieser Hollywood-Stars hat einen Grund, so über seinen Körper zu meckern. Selbst mit ihren vermeintlichen Makeln gehören sie zu Hollywoods heißesten Schauspielern. Ihnen werden sicher auch in Zukunft die Frauen reihenweise zu Füßen liegen – ob mit Sixpack oder ohne!

Auch Lucas Cordalis (49) ist mit seinem Körper unzufrieden. Wie er dem Body-Frust trotzt, das könnt ihr euch im Video ansehen:

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images for TIME
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York
Der "Baywatch"-Cast
Alexander Tamargo/Getty Images
Der "Baywatch"-Cast
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Jesse Grant/Getty Images for Disney
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Zac Efron und Vanessa Hudgens 2008
Getty Images
Zac Efron und Vanessa Hudgens 2008
Welchen dieser fünf Hollywood-Stars findet ihr am attraktivsten?1673 Stimmen
224
Robert Pattinson
459
Ryan Reynolds
803
Zac Efron
145
Chris Pratt
42
Daniel Radcliffe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de