Es scheint, als schlüpft Oliver Pocher (38) momentan lieber in andere Rollen, als er selbst zu sein. Nachdem er mit seinem Beauty-Doc-Auftritt bei einer Düsseldorfer Klinikeröffnung auf sich aufmerksam machte, hat er nun ein prominentes Verkleidungsopfer – und die Geschichte dahinter ist pikant!

Auf seiner Facebook-Seite präsentiert sich der Spaßvogel in seinem diesjährigen Halloween-Kostüm. Auf dem ersten Blick ist dabei gar nicht so genau zu erkennen, wen der Moderator mimt – bis man den dazugehörigen Text liest: "Ich gehe dieses Jahr als Horrorclown. Halloween kann starten!! #BorisBecker!" So, so, Herr Pocher geht in diesem Jahr also als Herr Becker. Besonders pikant hinter diesem doch offensichtlichen Diss gegen die Tennis-Legende: Pochers Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden (33) war vor der Ehe mit dem Komedian mit Boris Becker (48) verlobt. Ob sich Pocher deshalb dieses prominente Opfer ausgesucht hat?

Ollis Fans finden die Verkleidung nur wenig gelungen, kommentieren den Aufzug so: "Ein 'Kostüm' das man erklären muss, ist sch****" und "Deine Kostüme bzw. Imitationen sind echt erbärmlich" lauten die doch sehr kritischen Kommentare der Pocher-Anhänger... Oh, oh, wohl keine besonders gute Wahl!

Wie sich Oliver Pocher als Schönheitschirurg gemacht hat, könnt ihr euch in dem folgenden Clip ansehen:

Alessandra Meyer-Wölden und Boris Becker auf dem Oktoberfest 2008
Getty Images
Alessandra Meyer-Wölden und Boris Becker auf dem Oktoberfest 2008
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Getty Images
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de