Von Anfang an ist Saskia Beecks Teil der erfolgreichen Reality-Serie Berlin - Tag & Nacht. Nach drei Jahren schockte sie 2014 die Fans die mit ihrem Ausstieg. Doch seit Ende September ist Saskia wieder in ihrer Rolle als Alina in Deutschlands buntester WG zu sehen. Doch nun soll die beliebte Darstellerin angeblich gewalttätig geworden sein. Doch was geschah wirklich?

Saskia Beecks, deutsche Laiendarstellerin und Moderatorin
RTL II
Saskia Beecks, deutsche Laiendarstellerin und Moderatorin

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll die 28-Jährige am vergangenen Samstag in einer Berliner Diskothek handgreiflich geworden sein. Angeblich soll sie einer jungen Frau, welche sich im Streit mit ihrer Freundin befunden haben soll, ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Eine Sprecherin der Produktionsfirma von Berlin - Tag & Nacht bezog Stellung gegenüber Promiflash. Sie offenbarte, dass Saskia in der besagten Nacht in diesem Berliner Club Zeugin eines körperlichen Angriffs auf eine Freundin wurde, welche sie daraufhin verteidigt habe. "Weder ist dabei allerdings die ursprüngliche Angreiferin zu Boden gegangen noch gar bewusstlos geworden, wofür es auch Zeugen gibt."

Alina (Saskia Beecks), Ole (Falko Ochsenknecht) und Joe (Lutz Schweigel) bei "Berlin - Tag & Nacht"
RTL II
Alina (Saskia Beecks), Ole (Falko Ochsenknecht) und Joe (Lutz Schweigel) bei "Berlin - Tag & Nacht"

Auch eine Anzeige soll es bislang nicht geben. Auf eins kann die hübsche Brünette auf jeden Fall zählen: Neben ihrer Familie und ihren Freunden werden auch ihre Fans weiterhin zu ihr stehen.

Saskia Beecks, deutsche Laiendarstellerin und Moderatorin
Facebook/ Saskia Beecks
Saskia Beecks, deutsche Laiendarstellerin und Moderatorin

Im Folgenden könnt ihr euch anschauen, wie Saskia Beecks über ihre Ex-Freundin denkt.