Das Model Pixee Fox kommt seinem großen Traum immer näher: Die selbsternannte Cartoon-Frau hat es sich in den Kopf gesetzt, schon bald wie die Zeichentrick-Beauty Jessica Rabbit auszusehen. Dafür hat sich das Model einem regelrechten OP-Marathon unterzogen! Mit ihrer Figur scheint Pixee schon recht zufrieden zu sein, wie sie jetzt mit einem splitternackten Schnappschuss bewies.

Pixee Fox
Facebook / Pixee Fox
Pixee Fox

Auf Instagram präsentiert Pixee das Ergebnis ihres letzten chirurgischen Eingriffs: Stolz zeigt die Plastik-Schönheit ihre neuen Kurven. Ihren Intimbereich ziert dabei nur ein kleines schwarzes Monster, während der Rest ihres Körpers völlig hüllenlos bleibt. "Ich erhole mich gerade von dem letzten Eingriff mit Dr. Berne. Aber jetzt kann man endlich das Ergebnis sehen! Ich liebe meine neue Sanduhren-Figur", schwärmt sie von dem OP-Resultat.

Pixee Fox und Jessica Rabbit
Collage: Cen / ActionPress & Everett Collection / ActionPress
Pixee Fox und Jessica Rabbit

Für die perfekte "Jessica Rabbit"-Figur scheint nicht mehr viel zu fehlen. Die wichtigsten Attribute, wie die vollen Lippen, die pralle Oberweite, die schmale Wespentaille und den flachen Bauch hat Pixee sich inzwischen zugelegt. Doch so wie man den Beauty-Junkie kennt, dürfte auch der nächste Eingriff nicht lange auf sich warten lassen. Schließlich bezeichnet sich das Model auf seinem Instagram-Account selbst als "Plastic Project".

Pixee Fox
Cen / ActionPress
Pixee Fox

Welche Körperstelle auch schon Ziel von Pixees Schönheitswahn geworden ist, erfahrt ihr im Video:

Wie gefällt euch Pixees neue Figur?

  • Wunderschön!
  • Vile zu künstlich!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 63 Wunderschön!

  • 958 Vile zu künstlich!