Schlagerstar Helene Fischer (32) und Frauenschwarm Florian David Fitz (41) waren zusammen in einem Privatjet unterwegs nach Leipzig, wo beide eine Goldene Henne gewannen, einen Medienpreis. Die Luftreise dokumentierte Männerherzen-Star Florian mit zwei Videoclips, die er am Dienstag auf seine Facebook-Seite lud. Einer der Clips wurde von dem sozialen Netzwerk allerdings sofort wieder gelöscht!

Florian David Fitz beim "Lola Award"
Getty Images
Florian David Fitz beim "Lola Award"

Fans hatten sich offenbar beschwert und den Clip als anstößig gemeldet. Der Grund für die Beschwerden war wohl ein Wörtchen mit fünf Buchstaben, das man Helene Fischer so gar nicht zugetraut hätte... Im Clip ist sie mit einer großen Thermoskanne zu sehen. Dazu sagt Florian David Fitz: "Sie hat sich einen Tee gemacht. Bisschen zu groß." Darauf die Sängerin: "Nee, der ist doch klein." Florian: "Ich habe ihr gesagt, dass wir keine Bordtoilette haben." Helene lacht und sagt darauf leise: "Arsch!"

Helene Fischer lacht
Getty Images
Helene Fischer lacht

Über das Löschen des Videos war Florian nicht glücklich, er schrieb daraufhin auf Facebook: "Ok, wow! Das klappt gut mit mir und Facebook. Die haben den zweiten Teil von meinem Flugvideo gelöscht, weil es gegen die Richtlinien verstößt. Häh!? Was denn bitte genau daran? Helenes Thermoskanne?" Facebook ruderte dann schnell wieder zurück, ein Sprecher sagte zur Bild: "Ein Mitarbeiter hat versehentlich den Beitrag entfernt. Es handelte sich dabei um einen Irrtum und wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen." Facebook hat den Clip nun wieder freigegeben. Im Video könnt ihr euch noch einmal den Flug von Helene und Florian David Fitz anschauen.

Florian David Fitz und Helene Fischer
Getty Images
Florian David Fitz und Helene Fischer

Könnt ihr nachvollziehen, dass sich einige Fans an dem Video gestört haben?

  • Ja klar! A... sagt man nicht!
  • Nein, das war doch total harmlos. Völlig übertrieben!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 106 Ja klar! A... sagt man nicht!

  • 2.346 Nein, das war doch total harmlos. Völlig übertrieben!