Bastian Yotta (39) lebt ein Leben, von dem viele nur träumen. Schicke Villa, schnelle Autos und schöne Frauen: So sieht der Yotta-Lifestyle aus. Den möchte der Unternehmer jetzt mit seinen Fans teilen. Bei einer Versteigerung bietet der Selfmade-Millionär eine Woche in seiner luxuriösen Villa, um Geld für Obdachlose zu sammeln.

Bastian Yotta
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta

Auf Facebook zettelt Mr. Yotta die verrückte Versteigerung mit einem ausführlichen Post an. Darin beschreibt er sein Angebot so: "Ich versteigere an fünf Personen einen Aufenthalt in der Yotta-Life-Mansion für eine Woche mit allem was dazugehört: Training im Gym, Ernährung, mentales Coaching, Yotta-Lifestyle usw. Wird im November stattfinden! Also ruckzuck!" Mit dem Auktionsgeld möchte der Millionär an seinem Geburtstag, den 4. Dezember, Obdachlose zu einer riesigen Sause einladen und ihnen ein motivierendes Coaching geben. Ob das allerdings die beste Hilfe für seine mittellosen Mitbürger ist, ist fraglich.

Mr. Yotta in Malibu
Instagram / yotta_life
Mr. Yotta in Malibu

Außerdem bittet der protzige Unternehmer, von mickrigen Angeboten abzusehen. "Das ist auch für mich ein big step und ich will hier keine Angebote mit 100 oder 300 Euro sehen. Das ist lächerlich!" Das volle Yotta-Programm ist schließlich jeden Cent wert. Und auch seine obdachlosen Freunde werden sich sicher über diese großzügige Geste freuen. Mehr Infos zum Wahlamerikaner gibt es im Video. Würdet ihr gerne eine Woche bei Mr. Yotta zu Hause verbringen? Stimmt ab!

Bastian Yotta
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta

Würdet ihr bei Bastian Yottas Auktion mitmachen?

  • Nein, dafür ist mir mein Geld zu schade.
  • Ja, tolle Idee!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 1.393 Nein, dafür ist mir mein Geld zu schade.

  • 172 Ja, tolle Idee!