Model Kate Upton (24) begeistert mit ihren sexy Kurven stets die internationalen Laufstege. Was viele überraschen mag: Die Beauty kam zuerst nicht durch ihre Modelqualitäten groß raus, sondern durch ein lustiges Youtube-Video. Das Lip-Sync Video zu "Teach Me How To Dougie" während eines Spiels der LA Clippers wurde rasant zum Hit im Netz. Jetzt stellt Kate allerdings ihr wahres Gesangstalent unter Beweis – zum Leidwesen ihres Verlobten Justin Verlander (33).

Justin Verlander und Kate Upton in Florenz 2016
Instagram / --
Justin Verlander und Kate Upton in Florenz 2016

Mit dem Profibaseballer Justin verbringt Kate derzeit einen romantischen Urlaub in Florenz. Die gute Stimmung scheint bei einem Road-Trip prompt mit der Blondine durchzugehen. Bestens gelaunt singt sie lauthals zur Radiomusik mit. Trotz der vielen schiefen Töne, zeigt sich ihr Liebster allerdings erfreut von der Performance. Er präsentiert die spontane Gesangseinlage seiner Verlobten auf Instagram mit dem Titel: "Fühle mich so gut, wie es nur geht." Kate selbst nimmt es jedenfalls mit Humor. "An Instagram: Vielleicht könnt ihr einem Mädchen helfen, das kein Autotune hat", schreibt sie zum Video.

Kate Upton und Justin Verlander 2016 in Los Angeles
Frazer Harrison / Staff
Kate Upton und Justin Verlander 2016 in Los Angeles

Ihren Fans gefällt Kates authentische Performance bestens. Sie sind sogar der Meinung, das Model müsse unbedingt an der amerikanischen Show "Lip Sync Battle" teilnehmen. Dort treten Megstars wie Justin Bieber (22), Channing Tatum (36) oder Emma Stone (28) mit Playbacks bekannter Songs gegeneinander an. Kates und Justin Verlanders Follower sind sich sicher, das nötige darstellerische Talent habe sie auf jeden Fall.

Kate Upton
Instagram / --
Kate Upton

Mehr zu Kate und ihrem ungeplanten Auftritt seht ihr im folgenden Clip.

Würdet ihr Kate gerne beim "Lip Sync Battle" sehen?

  • Klar, das würde sie sicher gut machen.
  • Eher nicht, sie sollte sich lieber auf ihre Modelkarriere konzentrieren.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 100 Klar, das würde sie sicher gut machen.

  • 39 Eher nicht, sie sollte sich lieber auf ihre Modelkarriere konzentrieren.