Seit fast zehn Jahren unterhält Jeydon Wale seine über 800.000 Abonnenten auf seinem YouTube-Channel. Lustige Clips mit Freunden, Gesangseinlagen mit der Gitarre – der 25-jährige Kanadier weiß genau, wie er seine Fans begeistern kann. Doch mit seinem neuesten Beitrag dürfte Jeydon ganz neue Klick-Dimensionen erreichen. Denn anlässlich des neunten Jubiläums seines ersten YouTube-Videos offenbarte er seinen Anhängern sein gut gehütetes Geheimnis.

Jeydon Wale, 25-jähriger Trans-Mann
Instagram / --
Jeydon Wale, 25-jähriger Trans-Mann

"Hi, mein Name ist Jeydon Wale und ich bin ein Transgender, der gerne ein Junge wäre – krasser Scheiß", leitete die Internet-Bekanntheit seinen neuen Clip mit dem Titel "I'm transgender" (zu Deutsch: Ich bin transgender) ein. Dies sei der richtige Zeitpunkt für Jeydons Offenbarung gewesen, da er in Kürze eine Hormonersatztherapie starten wolle und seine Fans ein Teil davon sein sollten. "Ich habe zehn Jahre lang darauf gewartet, schon vor YouTube. Das ist etwas, das ich schon immer wollte und es war die verrückteste Reise bis hierhin, und endlich bin ich da", freute er sich.

Jeydon Wale
Instagram / --
Jeydon Wale

Videos für die Online-Plattform zu produzieren, habe Jeydon dabei geholfen, Frieden mit sich selbst zu schließen. "Ich hätte nie gedacht, dass Menschen mich für das, was ich tue und wer ich bin, akzeptieren würden. Ich kann einfach nicht oft genug Danke sagen. Danke, dass ihr mich ich selbst sein lasst, etwas, was die Welt ständig versucht hat, mir wegzunehmen. Ihr seid der Grund dafür, warum ich noch hier bin und ich möchte euch zeigen, wie glücklich ich bin und ich möchte, dass ihr das alles mit mir zusammen erlebt", schwärmte der transgeschlechtliche YouTuber weiter.

Jaydon Wale
Instagram / --
Jaydon Wale

Ausschnitte von Jeydons mutigem Video könnt ihr euch hier selbst ansehen.