Mit diesem Gesicht hätte man am Donnerstagabend bei der ZDF-Serie "Die Bergretter" so gar nicht gerechnet: Patrick G. Boll (28), der ehemalige Star aus Berlin - Tag & Nacht startete tatsächlich bei dem öffentlich-rechtlichen Sender ein Comeback als Schauspieler. Normalerweise schockt der Reality-TV-Star eher mit wilden Tattoos. Doch jetzt jagte Patrick seinen Fans als blutüberströmter Schwerverletzter einen ordentlichen Schreck ein!

Patrick G. Boll, TV-Star
Facebook / Patrick G. Boll
Patrick G. Boll, TV-Star

Für seine Rolle des verunglückten Bergführers Jan Fugain musste Patrick sich einer aufwendigen Make-up-Prozedur unterziehen. Vom schockierenden Ergebnis war der Berliner aber mehr als begeistert: "Wow! Es sieht so perfekt echt aus und du erschreckst dich im ersten Moment vor dir selbst", freute sich Patrick laut der offiziellen Pressemitteilung. Für die perfekten Fake-Verletzungen musste der BTN-Star ziemlich viel Sitzfleisch mitbringen. Mehrere Stunden hat es gedauert, Patrick in ein blutüberströmtes Opfer zu verwandeln!

Sebastian Ströbel, Patrick G. Boll und  Luise Bähr am Set zu "Die Bergretter"
ZDF / Thomas Schumann
Sebastian Ströbel, Patrick G. Boll und Luise Bähr am Set zu "Die Bergretter"

Der Reality-TV-Star scheint mit seinem alten Image endgültig abschließen zu wollen. Sein Auftritt bei "Die Bergretter" war nicht das erste Mal, dass Patrick sich mit ernsthafter Schauspielerei versuchte. Im Oktober war er bereits als frecher Schulabbrecher in der erfolgreichen RTL-Serie Alarm für Cobra 11 zu sehen. Da scheint jemand doch noch eine große Schauspielkarriere anzustreben – seine Fans würde es sicher freuen! Was haltet ihr von Patricks TV-Comeback? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Patrick G. Boll, Ex-BTN-Darsteller
Facebook/ Patrick G. Boll
Patrick G. Boll, Ex-BTN-Darsteller

Wie hilfsbereit der charmante Ex-BTN-Star ist, erfahrt ihr hier:

Was haltet ihr von Patricks TV-Comeback als Schauspieler?

  • Ich finde es toll, dass er nach BTN auch noch andere Formate ausprobiert.
  • Gefällt mir gar nicht, er hätte lieber bei BTN bleiben sollen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 509 Ich finde es toll, dass er nach BTN auch noch andere Formate ausprobiert.

  • 87 Gefällt mir gar nicht, er hätte lieber bei BTN bleiben sollen.