Erst der Mund und jetzt das komplette Gesicht? Nachdem Curvy Supermodel-Kandidatin Chethrin Schulze (24) schon in der Show verriet, dass sie ihre Lippen hat aufspritzen lassen, ließ sie das Ganze vor einigen Tagen noch einmal auffrischen. Jetzt kündigt sie im Promiflash-Interview weitere Beauty-Eingriffe an.

Chethrins aufgespritzte Lippen
Facebook/ Chethrin - Curvy Supermodel 2016
Chethrins aufgespritzte Lippen

"Ich hab mir vor Kurzem eine Fett-weg-Spritze machen lassen, es ist noch ein bisschen dick, aber es geht jetzt langsam zurück und dann hat man ein schönes schmales Gesicht", erzählt sie im Gespräch mit Promiflash bei der Enthüllung von Justin Biebers (22) Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin. Wie das genau funktioniert, erklärt die Castingshow-Teilnehmerin natürlich auch: "Es wird was reingespritzt, was die Fettzellen tötet und die kommen nie wieder, also für immer ein schmales Gesicht." Der Grund für diese Entscheidung: Die 24-Jährige wollte ihr, wie sie selbst sagt, Mondgesicht einfach loswerden.

Chethrin Schulze, Ex-"Curvy Supermodels"-Kandidatin
Instagram / --
Chethrin Schulze, Ex-"Curvy Supermodels"-Kandidatin

So viel zu den kleineren Eingriffen, bei denen die Spritze zum Einsatz kommt. Doch das war es längst nicht. Chethrin hat weitere Pläne: "Meine Boobies lasse ich vielleicht noch machen, mal schauen." Aber bitte nicht übertreiben! Die Berlinerin ist doch auch so eine echte Schönheit.

Model Chethrin Schulze
Instagram / --
Model Chethrin Schulze

Schaut euch doch hier das Interview mit Chethrin noch einmal an: