Die Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) bewegt nicht nur ihre Fans. Es haben sich bereits einige deutsche Stars und Sternchen zu dem Lombardi-Drama geäußert. Einer, der sich gerne ein Spaß daraus macht, den einen oder anderen Promi aufs Korn zu nehmen: DJ Jan Leyk (32). Die jungen Eltern des kleinen Alessio (1) sind da keine Ausnahmen. Die gestrige erste Folge der Trennungsshow des einstigen DSDS-Traumpaares war für den 32-Jährigen daher natürlich ein gefundenes Fressen: Der Ex-Promi Big Brother-Insasse schoss vor allem scharf gegen Fremdgeherin Sarah Lombardi.

Jan Leyk beim Audi Fashion Award 2013
Alexander Koerner/Getty Images for Audi
Jan Leyk beim Audi Fashion Award 2013

Auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darsteller ein kurzes Video, das ihn beim Zuschauen der gestrigen Trennungshow auf RTL II zeigt. Dem Clip fügte er den Hashtag "Alles für Alessio" hinzu. "Ich weiß, dass es für meinen Fehler nie eine Rechtfertigung gibt", beginnt die junge Mutter, ihren Seitensprung via Bildschirm zu rechtfertigen. Das sieht auch der Halb-Spanier so und schreit lauthals: "Ne, Schlampe!" in Richtung Fernseher. Auch im weiteren Verlauf des Videos wird die 24-Jährige von dem Schalke-Fan als "Bitch" und "Luder" beschimpft. Es scheint, dass Jan nach wie vor Sarahs Hater-Fraktion angehört und ihre Tränen ihn wenig berührt haben.

Sarah Lombardi beim "Let's Dance"-Finale
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Lombardi beim "Let's Dance"-Finale

Was der "Hafensänger"-Designer Sarah noch alles zu sagen hat, das könnt ihr euch im angehängten Video anschauen.

Jan Leyk bei der "Tribute to Bambi"-Gala in Berlin
Andreas Rentz/Getty Images
Jan Leyk bei der "Tribute to Bambi"-Gala in Berlin