Die Nachricht gehört zu den ganz großen Überraschungen für alle Liebhaber von Rock am Ring. Nachdem das Festival im Sommer 2014 Abschied vom Nürburgring nehmen musste und auf einen Flugplatz umzog, überschatteten dramatische Ereignisse die eigentlich fröhliche Veranstaltung. Zahlreiche Blitzeinschläge sorgten 2015 und 2016 für viele Verletzte unter den Besuchern, dieses Jahr musste die Veranstaltung sogar abgebrochen werden. Doch jetzt gibt es endlich gute Nachrichten: Das legendäre Festival kehrt an den Nürburgring zurück!

Schon im Sommer 2017 findet das 1985 gegründete Spektakel wieder an seinem Stammplatz am Nürburgring statt. In einer Stellungnahme auf der Homepage des Festivals erklärt die Marek Lieberberg Konzertagentur, dass es darum gehe, "das größte deutsche Festival langfristig zukunftsfähig zu gestalten." Der Ausweichort auf dem Flugplatz Mendig sei nicht mehr haltbar.

Als Gründe dafür werden immense Anforderungen im Hinblick auf Umwelt-, Arten- und Gewässerschutz genannt, die Investitionen in Millionenhöhe erfordert hätten. Am Nürburgring hingegen sei alles mit klaren und überschaubaren Auflagen genehmigt. "Hier könne man sich auf die Kernaufgabe konzentrieren, das traditionsreichste deutsche Festival inhaltlich und qualitativ zu gestalten." Bereits bestätigt für das Wochenende vom 2. bis 4. Juni 2017 wurden unter anderem Beginner, Die Toten Hosen und Rammstein.

In unserem Video seht ihr, wie die Headliner 2017, Die Toten Hosen, ihren krebskranken Ex-Drummer bei einem Auftritt auf die Bühne holten.

Rock am Ring im Juni 2016 auf dem Flugplatz MendingJonathan Pow/REX/Shutterstock
Rock am Ring im Juni 2016 auf dem Flugplatz Mending
Anthony Kiedis im Juni 2016 auf der Bühne bei Rock am Ring auf dem Flugplatz MendingSehrsam,Heiko
Anthony Kiedis im Juni 2016 auf der Bühne bei Rock am Ring auf dem Flugplatz Mending
Marek Lieberberg im Juni 2016 auf der Bühne bei Rock am Ring auf dem Flugplatz MendingSehrsam,Heiko
Marek Lieberberg im Juni 2016 auf der Bühne bei Rock am Ring auf dem Flugplatz Mending


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de