Familienstreit bei Cristiano Ronaldo (31)? Bei dem Fußballstar geht es derzeit auf und ab. Zunächst durfte sich der Europameister noch über sein neues Liebesglück freuen. Doch schon kurz darauf zogen dunkle Gewitterwolken über Cristianos Leben. Die Behörden begannen mit ihren Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung. Danach ging es jedoch direkt wieder bergauf beim polarisierenden Superstar. Der Portugiese erhielt den "Ballon d'Or", die prestigeträchtige Auszeichnung für den besten Fußballer der Welt. Doch auf das Hoch scheint schon das nächste Tief zu folgen. Seine eigene Schwester soll sein Vertrauen böse missbraucht haben!

Armer Cristiano Ronaldo. Der Kicker soll stinksauer auf seine Schwester Katia Aveiro sein. Im Fernsehen musste er nun nämlich erfahren, wie deren Ex-Freund ein schlüpfriges Beziehungsdetail ausplauderte. Die beiden sollen im Jahr 2013 nicht nur in Cristianos Haus Sex gehabt haben, sondern es – als besonderen Kick – auch noch auf dem Bett des mehrfachen Weltfußballers getan haben. Laut der portugiesischen Zeitschrift TV 7 Dias soll der Europameister sogar den Kontakt zu seiner Schwester abgebrochen haben.

Katia selbst veröffentliche jedoch direkt ein Statement auf ihrem Blog: "Es gibt (…) Geschwister, die nicht miteinander reden. Bei uns ist das Gott sei Dank nicht der Fall." Für die Geschichte ihres Ex-Freundes spricht: Er kann das Haus inklusive Schlafzimmer sogar detailliert beschreiben. Vielleicht hat er sich aber auch nur das Video am Ende des Artikels angesehen. Dort führt Ronaldo nämlich durch seine Protz-Bude.

Cristiano Ronaldo 2016 in MadridMichael Murdock / Splash News
Cristiano Ronaldo 2016 in Madrid
Cristiano Ronaldos Schwester Katia AveiroCarlos Alvarez/Getty Images
Cristiano Ronaldos Schwester Katia Aveiro
Cristiano Ronaldo vor seinem LamborghiniInstagram / cristiano
Cristiano Ronaldo vor seinem Lamborghini
Ups! Hatte Cristiano Ronaldos Schwester Sex in seinem Bett?Splash News – Ian Gavan/Getty Images Bearbeiten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de