2016 hat ein weiteres Mal zugeschlagen. Kurz vor Jahreswechsel schlittert noch eine Hollywood-Ehe ins Liebes-Aus. Nach dem Brangelina-Scheidungsdrama, der endgültigen Eheauflösung von Gwen Stefani (47) und Gavin Rossdale (51) und dem Rosenkrieg zwischen Johnny Depp (53) und Amber Heard (30), müssen nun auch Star Wars-Fans noch einmal stark sein. Die Ehe von Orson Krennic-Darsteller Ben Mendelsohn (47) ist am Ende. Seine Frau reichte kürzlich die Scheidung ein.

Im neuen Star Was-Film "Rogue One: A Star Wars Story" spielt der Australier den Bösewicht Orson Krennic, der davon besessen ist, das Todessternprojekt zu Ende zu bringen. Ob der Emmy Awards-Gewinner in seiner Ehe auch der Schurke war? Das lässt sich aus den Scheidungspapieren nicht entnehmen. Wie Just Jared allerdings berichtet, verlangt seine Noch-Ehefrau, die britische Autorin Emma Nadine Forrest, das Sorgerecht für die gemeinsame dreijährige Tochter. Mendelsohn soll dabei weiterhin Besuchsrecht haben. Als Grund für die Trennung gab Forrest unüberbrückbare Differenzen an.

Das Paar heiratete im Juni 2012. Zu ihrer Scheidung gaben die beiden bisher keinen Kommentar ab.

Schauspieler Ben MendelsohnTim P. Whitby / Freier Fotograf
Schauspieler Ben Mendelsohn
Ben Mendelsohn und Emma Nadine Forrest während des "BAFTA Los Angeles Awards Season Tea"Joshua Blanchard / Freier Fotograf
Ben Mendelsohn und Emma Nadine Forrest während des "BAFTA Los Angeles Awards Season Tea"
Ben Mendelsohn mit Ehefrau Emma Nadine ForrestEthan Miller / Staff
Ben Mendelsohn mit Ehefrau Emma Nadine Forrest
Was meint ihr – wird es vor dem Jahreswechsel noch eine weitere Scheidung geben?202 Stimmen
56
Woah, das wäre einfach zu übertrieben. Ich denke nicht.
68
You never know! Vielleicht lassen sich Beyoncé und Jay-Z scheiden. Das wäre der Hammer!
45
Woah, das wäre einfach zu übertrieben. Ich denke nicht.
33
You never know! Vielleicht lassen sich Beyoncé und Jay-Z scheiden. Das wäre der Hammer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de