Das Jahr 2007 war für Britney Spears (35) kein leichtes – ihre gescheiterte Ehe mit Kevin Federline (38), ihre Kahlrasur, ein abgeblasener Entzug und ungelenke Comeback-Versuche sorgten für jede Menge Schlagzeilen. Einer, der die Negativ-News über sein Idol nicht länger ertragen wollte, war damals Mega-Fan Chris Crocker (29). Mit seinem tränenreichen Videoclip "Leave Britney alone" wurde der junge Mann über Nacht zum viralen Hit – einer der ersten dieser Sorte! Über zwei Millionen Mal sollte seine Message an die Hater innerhalb eines Tages angeklickt werden. Heute ist Chris zumindest optisch nicht mehr wieder zu erkennen!

"Lasst Britney in Ruhe, sie ist auch nur ein Mensch", plärrte Chris Crocker im Jahr 2007 unter Tränen in seine Webcam. Dass Britney Spears' Comeback-Versuch im Rahmen der MTV Video Music Awards weltweit für Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte, wollte ihrem größten Fan so gar nicht gefallen. Seine flammende Rede ging um die Welt. In der Folge wurde der blonde Schreihals (nicht Britney) in zahlreiche TV-Shows eingeladen, versuchte sich als Porno-Darsteller und verfolgte selbst eine musikalische Karriere. Im Jahr 2015 ist sein Debütalbum "More Than Three Words" erschienen. Auch optisch hat sich so einiges getan – Chris setzt nicht mehr auf das, was man allgemein hin als androgyn bis weiblich bezeichnen würde, sondern trägt jetzt kurze Haare und Bart.

Seiner Tätigkeit als Vlogger ist der 29-Jährige treu geblieben, auf Facebook veröffentlicht der selbst ernannte "Edutainer" (Educational Entertainer) zahllose Videos, in denen er auf unterhaltsame Weise über sein Leben als homosexueller Mann, das Weltgeschehen und Popkultur spricht. Chris Crocker ist übrigens immer noch mit Leib und Seele Team Britney, mehr dazu in unserem Video.

Chris CrockerFacebook/Chris Crocker
Chris Crocker
Chris Crocker im Jahr 2008WENN/Fayes Vision
Chris Crocker im Jahr 2008
Chris Crocker, VloggerFacebook/Chris Crocker
Chris Crocker, Vlogger
Krass! "Leave Britney alone"-Boy ist nicht wiederzuerkennenYouTube/madringking1119


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de